Dortmund

Borussia Dortmund: Mario Götze – Wechsel ins Ausland? Ein alter Bekannter überrascht mit klarer Ansage

Wie geht es für Mario Götze weiter bei Borussia Dortmund?
Wie geht es für Mario Götze weiter bei Borussia Dortmund?
Foto: imago images / Nordphoto

Dortmund. Wie geht es bei Borussia Dortmund weiter für Mario Götze?

Wie schon zu Beginn der vergangenen Saison kommt der 27-Jährige auch in dieser Spielzeit zunächst nicht so recht in Fahrt. In den bisherigen vier Ligaspielen von Borussia Dortmund wurde Götze nur einmal eingesetzt, als er beim 5:1 gegen Augsburg zum Auftakt wenige Minuten vor Spielende eingewechselt worden war. Seitdem schmorte Götze dauerhaft auf der Bank.

Borussia Dortmund: Was macht Mario Götze?

In der Vorsaison hatte ihn ein ähnliches Schicksal heimgesucht. Doch im Laufe der Saison entwickelte Götze sich zu einem wichtigen Leistungsträger bei den Schwarzgelben.

Nun starten die englischen Wochen. Trainer Lucien Favre wird immer mal wieder rotieren müssen. Bietet sich dann auch für Götze wieder eine Chance?

Wechsel ins Ausland?

Wenn es nach Per Mertesacker geht, sollte Götze viel eher sein Glück im Ausland versuchen. „Es wurde in den vergangenen Jahren immer wieder spekuliert, ob er nicht mal ins Ausland gehen sollte, um dort neue Erfahrungen zu sammeln“, sagt der DAZN-Experte in einem Interview auf der Plattform des Streamingdienstes.

+++ Borussia Dortmund schlägt Barcelona! U19 des BVB startet mit Sahne-Sieg in die Youth League +++

Mertesacker weiter: „Ich würde ihn gerne mal dort sehen, dass er endlich mal frei wird von diesen ganzen Spekulationen und von allen Geschichten rund um die deutsche Liga, so dass sich mit der Familie, die er aufbaut, auch mal neue Perspektiven öffnen.“

Mertesacker weiß, wovon er spricht. 2011 hatte der frühere Nationalspieler den Sprung von Werder Bremen zum FC Arsenal gewagt, wo er 2018 seine Karriere beendete. Den größten Erfolg ihrer Karriere feierte Mertesacker und Götze gemeinsam, als sie 2014 in Brasilien Weltmeister wurden.

BVB-Stars bei Arsenal

In der jüngeren Vergangenheit war Götze regelmäßig mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht worden. Die „Gunners“ haben in den vergangenen 20 Jahren mit Ex-Spielern von Borussia Dortmund sehr gute Erfahrungen gemacht.

+++ Borussia Dortmund: Sancho-Transfer? Jetzt dreht England komplett am Rad +++

Jens Lehmann, Tomas Rosicky oder Pierre-Emerick Aubameyang zeigten bei Arsenal regelmäßig starke Leistungen. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN