Dortmund

Borussia Dortmund: Marco Reus mit schonungsloser Analyse zum Wackel-Sieg gegen Mainz – „Das ist unerklärlich!“

Marco Reus war sauer über den Leistungseinbruch, der Borussia Dortmund fast noch den Sieg gekostet hätte. (Archivbild)
Marco Reus war sauer über den Leistungseinbruch, der Borussia Dortmund fast noch den Sieg gekostet hätte. (Archivbild)
Foto: imago/Kirchner-Media

Dortmund. Fußball ist ein Ergebnissport – doch bei Borussia Dortmund wollte trotz des 2:1-Erfolgs über den FSV Mainz 05 die Freude nicht so richtig überwiegen.

Denn der BVB hatte zwar eine glänzende erste halbe Stunde hingelegt – nach dem Doppelpack von Jadon Sancho riss jedoch völlig unerklärlich der Faden bei Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund: Marco Reus mit schonungsloser Analyse

Mit jeder Spielminute wurden die Schwarzgelben unsicherer und brachten die Gäste aus Rheinland-Pfalz mehr ins Spiel. Und am Ende wäre es fast noch in die Hose gegangen: Quaison markierte den Anschlusstreffer, Anthony Ujah vergab innerhalb von Sekunden dreimal aus kürzester Distanz den Ausgleich.

Nach dem Wackel-Sieg dominierte daher auch der totale Leistungseinbruch in den Köpfen vieler Spieler von Borussia Dortmund. Und Kapitän Marco Reus schreckte nach Abpfiff nicht davor zurück, das auch knallhart anzusprechen.

------------------------------------

• Mehr BVB-Nachrichten:

Borussia Dortmund: Lothar Matthäus rastet bei Sky aus: „Macht eure Sachen doch alleine“

Borussia Dortmund: Richterin verdonnert BVB-Profi Marius Wolf zu 200.000 Euro Strafe

• Top-News des Tages:

Michael Wendler: Freundin Laura packt endlich aus – „Muss euch enttäuschen!“

„Fernsehgarten“: Krasse Veränderung – Andrea Kiewel sieht jetzt fast aus wie...

-------------------------------------

„Keine Ahnung, warum wir plötzlich nicht mehr Fußball gespielt haben. Wir hatten keine Chancen mehr, haben uns nicht mehr bewegt“, sagte der 29-Jährige sichtlich angefressen.

„Wir wussten, dass wir ein Zeichen setzen müssen – für uns und unsere Fans. Doch mit der zweiten Halbzeit kann man gar nicht mehr zufrieden sein. Es ist unerklärlich, warum wir da so nachlassen. Das darf uns zu Hause nicht passieren“, analysiert Marco Reus schonungslos.

+++ Borussia Dortmund – Mainz 05: Verrückte Chaos-Choreo vor dem Spiel – wilde Südtribüne im Konfettirausch +++

Auch Torwart Roman Bürki, der durch mehrere Paraden in den Schlussminuten zum Garant für den Heimsieg wurde, rätselte über den Einbruch. „Ich bin nicht glücklich über unser Spiel. Anfangs haben wir dominiert, gut verteidigt. Mit dem 1:2 waren wir plötzlich ängstlich, haben nur noch hinten drin gestanden. Aber wir haben gewonnen. Und es ist schön, wenn man sich als Torwart noch auszeichnen konnte.“

Positiver als Reus blickt Lucien Favre auf die Partie zurück. Knackig sagte der Trainer von Borussia Dortmund nach dem Spiel bei Sky: „Wir haben gewonnen, das ist alles, was zählt.“

Alle Highlights des Spiels Borussia Dortmund – FSV Mainz 05 findest du hier >>

BVB: Südtribüne mit beeindruckender Chaos-Choreo

Vor dem Spiel hatte die Südtribüne einmal mehr Fußball-Deutschland beeindruckt und ihren Ruf bestätigt. Eine Chaos-Choreo, zu der die Ultra-Gruppe „Jubos“ aufgerufen hatte, machte die Fantribüne zum Einlauf der Spieler zu einem Meer aus Konfetti und Fahnen. Hier siehst du die Bilder >>

 
 

EURE FAVORITEN