Dortmund

Borussia Dortmund: Ernsthaft? DIESE Witz-Summe bietet ManUnited für Sancho

Borussia Dortmund: Bei der Ablöse für Jadon Sancho liegen BVB und Manchester United Lichtjahre auseinander.
Borussia Dortmund: Bei der Ablöse für Jadon Sancho liegen BVB und Manchester United Lichtjahre auseinander.
Foto: imago images, Collage: DER WESTEN

Dortmund. 120 Millionen Euro und keinen Cent weniger – das verlangt Borussia Dortmund für Jadon Sancho. Mehrfach stellten die BVB-Offiziellen klar: einen Corona-Rabatt wird es nicht geben.

Und auch wenn Manchester United den Flügelstar von Borussia Dortmund unbedingt haben will: So viel Geld können die „Red Devils“ wohl selbst 155-Millionen-Euro-Kredit nicht lockermachen.

Borussia Dortmund: Manchester United kann Sancho-Ablöse nicht stemmen

Einfach aufgeben will der englische Rekordmeister auf der Jagd nach dem BVB-Juwel aber nicht, zumal Sancho einem Wechsel zu United nicht abgeneigt sein soll.

Doch die maximale Ablöse, die Manchester zu zahlen bereit ist, klingt angesichts der BVB-Forderungen eher wie ein schlechter Witz.

>> BVB: Wird Jadon Sancho mit diesem irren Trick noch teurer?

United-Schmerzgrenze nicht halb so hoch wie BVB-Forderungen

55 Millionen Euro, das hat „Sky Sports News UK“ aus Kreisen hochranginger ManUnited-Mitarbeiter erfahren, ist die Schmerzgrenze. Nicht einmal die Hälfte von dem, was Borussia Dortmund mindestens fordert.

>> Fan-Rückkehr: Borussia Dortmund verkündet Ticket-Hammer! Jetzt steht fest, dass...

Mit einem ersten Angebot war United-Manager Ed Woodward bereits vor einem Jahr in Dortmund abgeblitzt. Dieses Jahr habe es bisher keine offizielle Anfrage gegeben, so das britische „Sky Sports News“.

-------------------

Top-News zum BVB:

-------------------

Die Hoffnungen will man in Nordengland dennoch nicht begraben – und hofft nun darauf, dass der noch nicht abgeschlossene BVB-Deal mit Jude Bellingham (Birmingham City, hier alle Infos >>) noch einmal Bewegung in die Ablöse-Verhandlungen bringen könnte.

---------------

Das ist Jadon Sancho:

  • Geboren am 25. März 2000 in London.
  • Sancho lernte das Fußballspielen beim FC Watford und schloss sich im Alter von 15 Jahren der Jugend von Manchester City an.
  • 2017 wechselte er für eine Ablöse von knapp 8 Millionen Euro zu Borussia Dortmund.
  • Seitdem entwickelte er sich beim BVB zu einem der begehrtesten Spieler der Welt.

---------------

Bellingham-Deal als Knotenlöser?

Unterschreibt der 17-jährige Bellingham in Dortmund, so das Wunschdenken der „Red Devils“, würde der Borussia ein Abschied von Jadon Sancho leichter fallen und gleichzeitig die Ablöse gut tun, denn Corona hat auch in die BVB-Kasse ein großes Loch gerissen (>> hier mehr dazu).

 
 

EURE FAVORITEN