Borussia Dortmund: Haaland-Abgang fix – holt der BVB jetzt IHN?

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Könnte dieser Stürmer bei Borussia Dortmund perspektivisch Erling Haaland beerben?

Am vergangenen Samstag hatte der Norweger sein letztes Spiel für den BVB gemacht. Beim 2:1 von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC verabschiedete Haaland sich von Borussia Dortmund. Nach zweieinhalb Jahren bei den Schwarzgelben wechselt der Stürmer-Star zu Manchester City.

Borussia Dortmund: Wer folgt auf Erling Haaland?

Zu seinem Abschied beim BVB machte Haaland das, was er am besten kann: Tore schießen. Per Elfmeter traf er zum 1:1, ehe Youssoufa Moukoko in der Schlussphase den Siegtreffer für Borussia Dortmund erzielte.

Die große Frage unter den Fans von Borussia Dortmund: Wer tritt in die Fußstapfen des norwegischen Wunderstürmers? Moukoko scheint mit seinen 17 Jahren noch nicht reif genug, um den hohen Ansprüchen des BVB im Wochenrhythmus zu genügen. Donyell Malen wurde seiner Ablöse von 30 Millionen Euro bislang nur selten gerecht und wirkt zudem auf der Position des Außenstürmers besser aufgehoben. Und Steffen Tigges hinterließ in der zurückliegenden Saison bei seinen wenigen Profi-Einsätzen meist den Eindruck, dass der Sprung von der 3. Liga in die Champions League für ihn etwas zu groß ist.

BVB: Stürmer-Talent im Visier?

Da liegt die Vermutung nahe, dass Borussia Dortmund im Sommer einen Mittelstürmer verpflichtet. Auf der Suche nach einer solchen klassischen Neun soll der BVB nun in Argentinien eine interessante Spur aufgenommen haben. Medien aus dem südamerikanischen Land berichtet, dass beim Ligapokal-Spiel zwischen den Boca Juniors und Defensa zuletzt ein Scout der Borussen gesichtet wurde.

-----------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

-----------------

Der Grund für den schwarzgelben Besuch: Luis Vasquez. Der 21-Jährige ist ein Shootingstar beim argentinischen Topclub. In der vergangenen Saison war er in 23 Ligaspielen an neun Treffern beteiligt (sieben Tore, zwei Vorlagen). Während diese Torquote noch nicht ganz an die Dimensionen eines Erling Haaland rankommt, erinnert der Argentinier mit seiner Statur durchaus an den norwegischen Super-Stürmer.

+++ Borussia Dortmund in Alarmbereitschaft – verliert der BVB seinen Talentschmied? +++

Auch Vasquez ist mit seinen 1,90 Meter großgewachsen und hat das Gardemaß eines klassischen Mittelstürmers. Was das Stürmer-Talent besonders interessant macht: Den Berichten zufolge soll er die Boca Juniors bereits für eine festgeschriebene Ablöse von gerade mal einer Million Euro verlassen dürfen.

Ob Borussia Dortmund da zuschlägt?

Borussia Dortmund: Brisantes Gerücht – gibt es nächste Saison DIESES Wiedersehen?

Wiedersehen zwischen Borussia Dortmund und einem Ex-Spieler? Um die Skandalnudel rankt sich nun ein brisantes Gerücht (Hier bekommst du alle Infos).