Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Wechselt Adeyemi? Vielsagendes Geständnis

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

In der Champions-League-Partie zwischen dem FC Bayern und RB Salzburg war auch Borussia Dortmund ein großes Thema.

Der Transfer von Karim Adeyemi gilt als eine Frage der Zeit. Seit Wochen verhandelt Borussia Dortmund mit Salzburg. Eine Einigung konnte noch nicht erzielt werden. Nun gibt ausgerechnet sein Trainer den entscheidenden Hinweis auf Adeyemis Zukunft.

Borussia Dortmund: Rabenschwarzer Abend für Salzburg und Adeyemi

Den Auftritt in München werden RB und Adeyemi schnell vergessen wollen. 1:7 hieß es am Ende aus der Sicht des österreichischen Meisters. Adeyemi stand zwar in der Startelf, konnte aber keine Gefahr ausstrahlen.

—————————–

Diese Sommertransfers sind bei Borussia Dortmund schon fix:

  • Niklas Süle (FC Bayern München)
  • Marcel Lotka (U23, Hertha BSC Berlin)

—————————–

Bereits vor Anpfiff war natürlich auch seine Zukunft ein Thema. Auch wenn Dortmund und Salzburg bei der Ablösevorstellung noch auseinander liegen, glaubt RB-Trainer Matthias Jaissle schon nicht mehr an einen Verbleib seines Schützlings.

Borussia Dortmund: Jaissle geht von Wechsel aus

„Ich vermute, dass er zeitnah den nächsten Schritt geht im nächsten Sommer“, erklärte Jaissle bei Amazon Prime bezüglich Adeyemi. Damit untermauert der Coach einmal mehr die hohe Wahrscheinlichkeit eines Wechsels zum BVB.

Wohin Adeyemi gehe, das wisse er nicht, beteuerte Jaissle. Dahingehend hatte allen voran der Berater des Spielers aber immer wieder Hinweise gegeben. Thomas Solomon hatte stets betont, dass die Bundesliga das Ziel für seinen Schützling sei. Und da sich mit Bayern München der neben Dortmund einzig ernsthafte Kandidat zurückgezogen hat, bleiben nicht mehr viele Optionen.

Borussia Dortmund: Auch Matthias Sammer äußert sich

Wie es der Zufall will, war bei Amazon Prime am Dienstagabend auch BVB-Berater Matthias Sammer als Experte im Einsatz. Die Chance ergriff Moderator Sebastian Hellmann am Schopfe und hakte wegen Adeyemi nach.

———————————-

Weitere Nachrichten zu Borussia Dortmund:

———————————

Sammers Antwort: „Nix ist sicher, es wird außergewöhnlich viel spekuliert.“ Er selbst sei nur ein kleiner Flüsterer bei Borussia Dortmund und kein Entscheider. Aber wenn der „Flüsterer“ sagt, dass man so einen Spieler „immer gebrauchen“ kann, wird das auch bei den Bossen ankommen.

Borussia Dortmund: Wer wird der Nachfolger von Superstar Erling Haaland? ER ist aus dem Rennen

Lange galt er als Kandidat beim BVB, doch nun ist er raus. Hier mehr erfahren.

Borussia Dortmund: Bedenkliche Entwicklung? Corona-Ausmaße bei Gegner Arminia Bielefeld offenbar größer als gedacht

Zuletzt musste der BVB pausieren, weil Gegner Mainz 05 große Corona-Not plagte und das Spiel verlegt wurde. Jetzt hat der nächste Gegner erneut mit Corona-Fällen zu kämpfen. Hier mehr dazu >>>

+++ Borussia Dortmund: Kollektives Aufatmen! Diese Nachricht kommt zum richtigen Zeitpunkt +++

Borussia Dortmund: Letzte Chance auf den Meistertitel?

Vor der Länderspielpause Ende März will Borussia Dortmund so viele Punkte wie möglich holen – auch um unter Umständen noch mal ins Titelrennen um die deutsche Meisterschaft einzugreifen. Der Rückstand auf die Bayern beträgt neun Punkte. Allerdings steht für den BVB das Nachholspiel gegen Mainz aus.