Dortmund

Borussia Dortmund – Inter Mailand: BVB-Fans feiern Favre – für DIESE irre Aktion

Borussia Dortmund feierte am Dienstagabend einen spektakulären 3:2-Sieg gegen Inter Mailand.
Borussia Dortmund feierte am Dienstagabend einen spektakulären 3:2-Sieg gegen Inter Mailand.
Foto: imago images/Revierfoto - DAZN - Montage: DER WESTEN

Dortmund. Was für ein irres Champions-League-Spektakel zwischen Borussia Dortmund und Inter Mailand!

Einen 0:2-Rückstand zur Pause verwandelte der BVB am Dienstagabend dank einer beeindruckenden Leistung in der zweiten Halbzeit in einen 3:2-Sieg. Mit ihrem Tempofußball begeisterten die Spieler von Borussia Dortmund jeden einzelnen Zuschauer, doch der schwarzgelbe Anhang feierte vor allem eine Szene, die mit dem Spielverlauf rein gar nichts zu tun hatte.

Borussia Dortmund – Inter Mailand: Favre auf dem Feld

Es war die 90. Minute: Beim Stand von 3:2 für Borussia Dortmund warf Inter Mailand alles nach vorne. Der BVB und seine Fans mussten noch mal mächtig zittern.

Plötzlich sprintete Lucien Favre aus seiner Coaching Zone auf das Spielfeld, um seinen Spielern wichtige Anweisungen zu geben. Wie elektrisiert tanzte der BVB-Coach auf dem Platz herum und gestikulierte wild. Der vierte Offizielle hatte alle Hände voll zu tun, um den Schweizer zurück in seine Coaching Zone zu beordern.

BVB-Fans feiern Favre

Was den BVB-Fans an dieser Szene so gefiel: Lange Zeit empfanden viele Dortmunder Anhänger den Trainer als zu ruhig, zurückhaltend, kühl, distanziert und kalkulierend. Nur zu gerne wünschen die Borussia-Fans sich wieder einen Coach wie Jürgen Klopp, der durch sein beherztes Auftreten an der Seitenlinie zeigt, wie sehr er emotional involviert ist.

-------------------

Mehr zum Spiel:

-------------------

Genau dieses Geständnis machte Favre in den Augen vieler Fans am Dienstagabend durch seinen emotionalen Ausbruch in den Schlussminuten. In den sozialen Netzwerken feierten die Dortmunder Anhänger den 62-Jährigen. Wir haben einige Twitter-Reaktionen gesammelt:

  • „Endlich kommt Favre aus sich raus!“
  • „Lucien Favre lernt beim BVB noch seine emotionale Seite kennen.“
  • „Jawoll Lucien, genau das will ich sehen!“
  • „Da sage noch mal einer, Favre ist zu ruhig.“
  • Vielleicht rettet Favre mit der neu entdeckten Emotionalität ja seinen Job und entwickelt sich selbst weiter.. dann wäre es für alle Beteiligten wirklich sehr positiv
  • „Dortmund hat Mentalität, und Favre hat Emotionen.“
  • „Da soll noch mal jemand sagen, dass Favre keinen emotionalen Fußball spielen lassen kann.“
  • „Wenn man ohne Stürmer spielt, aber mit dem Herzen dabei ist, gewinnt eben die echte Liebe. #FavreLove“
  • „Favre wechselt sich gleich selbst ein.“
 
 

EURE FAVORITEN