Dortmund

Borussia Dortmund: Transfer von Barcelona-Stürmer perfekt

Sebastian Weßling
Sergio Gomez macht in Spaniens Juniorennationalteam auf sich aufmerksam.
Sergio Gomez macht in Spaniens Juniorennationalteam auf sich aufmerksam.
Foto: PIXSELL
  • Dem BVB ist es erneut gelungen, ein Top-Talent von einem Wechsel zu Schwarz-Gelb zu überzeugen
  • Der nächste Youngster(17) kommt vom FC Barcelona

Dortmund. Borussia Dortmund steht vor der Verpflichtung des nächsten jungen Top-Talents: Der 17-jährige Sergio Gomez kommt nach Informationen dieser Redaktion aus dem Nachwuchs des FC Barcelona kommen.

Der Offensivspieler hat spanischen Medien zufolge eine Ausstiegsklausel über drei Millionen Euro in seinem Vertrag verankert. Gomez soll am Montag den Medizincheck in Dortmund absolvieren.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Bürki sollte wissen: Zuschauer sind das Rückgrat des BVB

Ex-BVB-Profi übt scharfe Kritik an Borussia Dortmunds Transferpolitik: „Langfristig nur noch Mittelmaß!“

Shearer verwundert über BVB-Torjäger Aubameyang: Warum Arsenal?

-------------------------------------

Sergio Gomez zum zweitbesten Spieler der U17-WM gewählt

Der Spanier spielt bevorzugt auf der linken Offensivseite, kann aber im Mittelfeld fast jede Position einnehmen – vor allem die offensiven. Er spielte bislang 22 Mal für die spanische U17-Nationalmannschaft und wurde bei der WM in Indien zum zweitbesten Spieler gewählt.

In Barcelona hätte er in der kommenden Saison in der U19 oder der zweiten Mannschaft auflaufen sollen, in Dortmund ist er zunächst auch für die U19 eingeplant – soll aber schon mittelfristig in den Profikader aufrücken. Ein Argument, dass für den BVB und gegen Barcelona sowie finanzstarke Interessenten aus der Premier League spricht.