Dortmund

Borussia Dortmund: Hat der BVB einen Ex-Bayern-Profi im Visier?

Hat Borussia Dortmund einen Ex-Bayern-Profi im Visier?
Hat Borussia Dortmund einen Ex-Bayern-Profi im Visier?
Foto: imago images/DER WESTEN

Dortmund. Nimmt Borussia Dortmund den nächsten Anlauf?

Bei dem angeblichen Wunschspieler soll es sich um keinen Geringeren als Ex-Bayern-Star Mario Mandzukic handeln. Der Kroate denkt Medienberichten zufolge über einen Abschied von Juventus Turin nach – einem Wechsel zu Borussia Dortmund soll er dabei alles andere als abgeneigt sein.

Borussia Dortmund: Mario Mandzukic zum BVB?

Grund: Der neue Trainer der „Alten Dame“, Maurizio Sarri. Unter ihm will Mandzuic keinesfalls nur auf der Bank sitzen.

Wie „calciomercato“ berichtet, seien zwar auch andere Top-Klubs an dem 33-Jährigen interessiert, darunter unter anderem der FC Arsenal. Doch der BVB hat dem Bericht zufolge die besten Chancen.

Laut „Bild“ ist Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ein großer Fan des Kroaten, der von 2012 bis 2014 für den FC Bayern kickte und 2013 mit den Roten die Champions-League gewann. Kampf, Wille und Leistungsbereitschaft sind drei Kriterien, die Watzke an Mandzukic besonders schätzen soll.

Mandzukic immer wieder Thema beim BVB

Der WM-Zweite von 2018 wird immer wieder mit dem BVB in Verbindung gebracht. Im Mai will die „Bild“ erfahren haben, dass Matthias Sammer, externer Berater und Ex-Sportvorstand des FC Bayern, Borussia Dortmund zu Mandzukic geraten habe.

Und: Auch 2018 soll es diese Überlegung bereits gegeben haben. Doch weil Cristiano Ronaldo zu Juventus kam, soll sich Mandzukic für einen Verbleib entschieden haben.

-----------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten von Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Diallo zu PSG? Jetzt spricht der Innenverteidiger Klartext

Borussia Dortmund: Fans lachen sich ins Fäustchen – HIER ist RB Leipzig abgeschlagen Letzter

Borussia Dortmund: Fan-Liebling wechselt in die Bundesliga

-----------------------------------------------------------

Mandzukic will bei europäischem Top-Klub spielen

Und: Nach italienischen Medien sollen dem Stürmer zahlreiche Angebote aus China vorliegen – diese soll er aber allesamt abgelehnt haben, weil er weiter für einen europäischen Topklub auf dem Platz stehen wolle.

In Turin ist Mario Mandzukic noch bis 2021 mit einem Vertrag ausgestattet, erst im April verlängerte er seinen Kontrakt vorzeitig.

2010 kam der Kroate in die Bundesliga, spielte zwei Jahre lang für den VfL Wolfsburg. Nach zwei Jahren in München wechselte er für ein Jahr zu Atlético Madrid, ehe sich Mandzukic 2015 Juventus Turin anschloss. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN