Dortmund

Borussia Dortmund: Hakimi verrät irres Wechsel-Detail und sorgt für Hoffnung bei BVB-Fans – „Es gab...“

Achraf Hakimi verrät bei Borussia Dortmund ein brisantes Wechsel-Detail.
Achraf Hakimi verrät bei Borussia Dortmund ein brisantes Wechsel-Detail.
Foto: imago images/Sven Simon

Dortmund. Bleibt er oder geht er? Für Fans von Borussia Dortmund ist es ein Hin und Her: Achraf Hakimi muss den BVB im Sommer eigentlich wieder in Richtung Real Madrid verlassen.

Jetzt sorgen neue Aussagen des 21-Jährigen für Wirbel!

Borussia Dortmund: Hakimi sorgt mit Wechsel-Detail für Wirbel

Eigentlich hatten viele BVB-Anhänger schon mit einem Abschied im Sommer gerechnet. Jetzt verrät Hakimi selbst aber in der spanischen TV-Show „El Chiringuito“ neue Wechsel-Details. „Seit ich gegangen bin, habe ich keinen einzigen Anruf aus Madrid bekommen“, so Hakimi, der vor zwei Jahren aus Madrid zum BVB kam.

Er wisse daher auch nicht, ob Real-Trainer Zinedine Zidane mit ihm für die neue Saison plane. Ist das fehlende Engagement der Madrilenen also die Chance für den BVB? Die Borussen würden den Rechtsverteidiger sehr gerne halten. In der laufenden Saison stach Hakimi häufiger als Matchwinner heraus und war auch in schlechten Spielen des BVB fast immer ein Lichtblick.

Es dürfte jedoch klar sein: Auf die Zukunft von Achraf Hakimi kann der BVB wenig Einfluss nehmen, ebenso wie der Spieler selbst. Einzig Real Madrid entscheidet wohl, wie es für die Leihgabe weitergeht. Das betonte zuletzt auch Hakimis Berater.

----------

BVB-Top-News:

BVB-Fans flippen aus – ZDF gibt bekannt...

Mitten in der Corona-Krise schockt DIESER Transfer-Bericht die BVB-Fans

----------

Hakimi selbst zeigte sich immer wieder gespalten, wollte sich nicht auf Dortmund oder Madrid festlegen. „Mein Herz ist geteilt“ sagte der Marokkaner schon vor Wochen. Die Einsatzchancen für Hakimi stünden bei Real zudem voraussichtlich deutlich schlechter als in Dortmund, wo er schnell zum Stammspieler wurde.

Mit Dani Carvajal haben „die Königlichen“ bereits einen Rechtsverteidiger mit Weltklasse-Format. Der Kampf um Hakimi scheint noch längst nicht entschieden zu sein.

 
 

EURE FAVORITEN