Dortmund

Borussia Dortmund – Düsseldorf im Live-Ticker: BVB zerlegt Fortuna in ihre Einzelteile

Borussia Dortmund – Düsseldorf im Live-Ticker: Erst VAR-Wut, dann lässt Hazard die Süd beben
Borussia Dortmund – Düsseldorf im Live-Ticker: Erst VAR-Wut, dann lässt Hazard die Süd beben
Foto: imago images / RHR-Foto

Dortmund. Borussia Dortmund hat seine Fans nach Wackel-Wochen mal wieder richtig verwöhnt. Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf gab es ein sattes 5:0 (1:0).

Borussia Dortmund zerlegt Fortuna Düsseldorf

Im ersten Durchgang war Borussia Dortmund zwar überlegen, verpasste bei vielen Chancen aber eine klare Halbzeit-Führung. Immerhin: Marco Reus (42.) sorgte kurz vor dem Kabinengang für das 1:0.

Nach dem Seitenwechsel spielte der BVB furios auf und die Fortuna wusste nicht mehr, wo vorne und hinten ist. Innerhalb von gut einer Viertelstunde erhöhten Thorgan Hazard (58.), Jadon Sancho (62.), wieder Reus (70.) und noch einmal Sancho (74.) auf 5:0 und sorgten für einen wohltuenden Kantersieg.

----------

Aufstellungen:

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Zagadou, Guerreiro – Brandt, Witsel – Hakimi, Reus, Sancho – Hazard
Bank: Hitz, Balerdi, Morey, Schulz, Weigl, Dahoud, Götze, Reyna, Alcacer

Düsseldorf: Steffen – Zimmermann, Adams, Hoffmann, Gießelmann – Morales, Bodzek, – Thommy, Baker, Zimmer – Hennings
Bank: Kastenmeier, Fink, Barkok, Kownacki, Contento, Ampomah, Bormuth, Tekpete

----------

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 07.12.2019, 15.30 Uhr
  • Ort: Signal Iduna Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: Daniel Siebert

----------

Borussia Dortmund – Fortuna Düsseldorf 5:0 (1:0)

Tore: 1:0 Reus (42.), 2:0 Hazard (58.), 3:0 Sancho (62.), 4:0 Reus (70.), 5:0 Sancho (74.)

----------

90.: Siebert tut der Fortuna keine Minute mehr an als nötig, pfeift pünktlich ab. Der BVB bietet seinen Fans endlich mal wieder einen richtig souveränen Auftritt.

85.: Die Fortuna hat sich wieder etwas mehr am Riemen gerissen. Guerreiro noch einmal mit einem Schlenzer knapp am Tor vorbei, ansonsten trudelt das Spiel jetzt nach einer furiosen schwarz(gelb)en Viertelstunde aus.

74.: TOOOOOOOOOOR für den BVB!
Oh, Fortuna! Beim Stand von 0:4 sollte man auswärts nicht in einen Konter laufen. Tun die Landeshauptstädter aber. Hakimi ist schneller als sein Gegenspieler, spielt auf rechts in den Rückraum, wo Sancho gezielt einnetzt.

70.: TOOOOOOOOOOOOR für den BVB!
Akanji erobert den Ball, zwei blitzschnelle Vertikalpässe später läuft Reus auf Steffen zu und spitzelt den Ball durch Beine in die Maschen. Es wird deutlich, aber auch in dieser Höhe ist die Führung verdient.

62.: TOOOOOOOOOOR für den BVB!
Jetzt wird es deutlich. Sancho, eben noch vom VAR zurückgepfiffen, kriegt sein Tor und macht das 3:0. Zusammen mit Marco Reus tanzt der Engländer die ganze Hintermannschaft der Fortuna aus, schiebt am Ende easy ein. Die Düsseldorfer müssen jetzt aufpassen, keine Abreibung zu kassieren.

58.: TOOOOOOOOOR für den BVB!
Jetzt aber! Brandt zaubert im Mittelfeld, spielt auf Sancho, der im perfekten Augenblick Hazard steil schickt. Über 30 Meter geht der Belgier auf Steffen zu, hat alle Zeit, sich den Ball zurecht zu legen und schiebt überlegt ins lange Eck ein. Das 2:0!

51.: Tor für den BVB? Nein! Rund eine Minute, nachdem der Torjubel über einen Treffer von Jadon Sancho verklungen ist, hebt Daniel Siebert die Hand. Der VAR hat ihn auf eine Abseitsstellung aufmerksam gemacht.

49.: An den Verhältnissen scheint sich, wie am Personal, nichts geändert zu haben. Beide Teams ohne Wechsel, der BVB direkt wieder im Vorwärtsgang.

46.: Weiter gehts!

Pause! Wenn Dortmund das Tempo anzieht, hat die Fortuna keine Chance. Der BVB hat das Zepter in der Hand, lässt keine Konter zu – und muss sich etwas ärgern, nur 1:0 zu führen.

45.: Und das hätte das 2:0 sein MÜSSEN! Doppelter Doppelpass zwischen Reus und Hazard, gemeinsam mit Sancho geht der Kapitän allein auf Steffen zu, spielt aber zu ungenau quer, statt einfach selbst abzuschließen. Für die Düsseldorfer geht das hier alles gerade viel zu schnell.

42.: TOOOOOOOOOR für den BVB!

Viel versucht, am Ende ist es ganz einfach: Piszczek steckt kurz und flach durch auf Reus, Gießelmann läuft zu spät heraus und hebt das Abseits auf. Der BVB-Kapitän dreht sich, steht allein vor Steffen und schiebt locker ein. Dortmund führt!

39.: Die Gäste lassen erstmals den Ball laufen, allerdings auch nur 25 Meter vor dem eigenen Tor. Immerhin hat die Funkel-Elf so mal die Chance, etwas durchzuatmen.

36.: Auch Brandt mit einem Abschluss, der geschlenzt nur knapp über das Tor geht. Nach einer guten halben Stunde kann man sagen: Auf der Sechs macht sich der Neuzugang gut! Letzte Woche machte Brandt bereits ein gutes Spiel auf der 8 – deutlich besser, als in allen Auftritten auf Flügel und Spielmacher-Position.

34.: Mit einer starken Kombination wird Hakimi auf rechts freigespielt, legt flach in die Mitte vor das Tor, wo erst Reus und dann auch Guerreiro hauchzart verpassen. Dortmund ist der Führung jetzt nah.

33.: Unbeirrt von der harten Gangart der Fortuna marschiert der BVB weiter nach vorne. Das sieht viel besser aus als der Start in den letzten Heimauftritten.

29.: Wieder Gelb für hart einsteigende Düsseldorfer. Auch Zimmermann ist jetzt vorbestraft. Anschließend wird Bodzek von Brandt im Gesicht getroffen – aktuell gibt es mehr Diskussionen und Unterbrechungen als Torchancen. Den Düsseldorfern wirds gefallen.

25.: Bodzek foult Hazard, der Belgier bleibt liegen. Doch Siebert pfeift die Situation nicht. Vielleicht, weil der BVB-Star etwas sehr theatralisch abhebt.

20.: Guerreiro mit einem gezielten Abschluss Richtung langes Eck. Der Ball rauscht Zentimeter am Kasten vorbei.

14.: Der BVB ist hier deutlich tonangebend. Doch die richtigen Kombinationen und der Spielfluss fehlen noch, um sich aus dem Ballbesitz auch Torchancen zu erarbeiten.

9.: Wieder Reus, jetzt mit der ersten guten Gelegenheit für den BVB. Aus 15 Metern halbrechts zieht er knallhart ab, Steffen kriegt gerade noch die Fäuste hoch und lenkt den Ball über die Latte.

3.: Reus steht wieder und schießt den anstehenden Freistoß sogar selber. Es resultiert allerdings keine Großchance daraus.

3.: Reus muss länger behandelt werden, was die BVB-Fans automatisch in eine Schockstarre versetzt. Zu präsent sind noch die vielen langfristigen Ausfälle des Kapitäns in der Vergangenheit. Doch es sieht so aus, als könne der 30-Jährige weitermachen.

2.: Jean Zimmer holt sich nach 62 Sekunden Gelb ab – für ein so rüdes Einsteigen gegen Marco Reus, dass es auch Rot hätte geben können, wenn man ihm hier auch nur einen Anflug von Absicht unterstellen würde.

1. Minute: Auf gehts! Das Spiel ist freigegeben.

15.25 Uhr: Die Spieler betreten den Platz, die Südtribüne brüllt „Borussia! Borussia!“ – gleich geht es los!

15.03 Uhr: Eine weitere kleine Überraschung beim BVB: Giovanni Reyna steht erstmals im Bundesliga-Kader der Schwarzgelben. Der erst 17-jährige Offensivspieler kam im Sommer aus den USA nach Dortmund und präsentierte sich in der U19 so stark, dass er schon jetzt im erweiterten Aufgebot von Favre landet.

14.40 Uhr: Weigl und Alcacer hatten sich in der neuen Trainingswoche wieder fit gemeldet – doch beide sitzen trotzdem nur auf der Bank. Eine weitere Überraschung in der BVB-Startelf: Erstmals beginnt Thorgan Hazard als einzige Spitze.

14.30 Uhr: Die Aufstellungen sind da!
Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Zagadou, Guerreiro – Brandt, Witsel – Hakimi, Reus, Sancho – Hazard
Bank: Hitz, Balerdi, Morey, Schulz, Weigl, Dahoud, Götze, Reyna, Alcacer
Düsseldorf: Steffen – Zimmermann, Adams, Hoffmann, Gießelmann – Morales, Bodzek, – Thommy, Baker, Zimmer – Hennings
Bank: Kastenmeier, Fink, Barkok, Kownacki, Contento, Ampomah, Bormuth, Tekpetey

14.10 Uhr: Hinrunden-Duell mit Fortuna Düsseldorf – da kommen bei jedem Borussen unangenehme Erinnerungen hoch. Letzte Saison kassierte der BVB, ebenfalls im Dezember, in Düsseldorf die erste Saison-Niederlage. Es war der Anfang der Aufholjagd des FC Bayern, der die auf neun Punkte entschwundenen Dortmunder noch abfing und zum siebten Mal Meister wurde.

Samstag, 11.56 Uhr: Die Gerüchte um Jadon Sancho reißen nicht ab. Nachdem zuletzt der FC Liverpool als heißester Kandidat gehandelt wurde, tauchte nun der FC Chelsea als Interessent für einen Wechsel auf. Wie Frank Lampard ihn überzeugen will, liest du hier.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Poker um Jadon Sancho – wirbt jetzt ausgerechnet DIESER Club mit?

FC Schalke 04: Interessante Entwicklung! Bleibt Nübel doch bei S04?

• Top-News des Tages:

NRW: Vorsicht, wenn du mit DIESEN Euro-Scheinen zahlst, machst du dich strafbar

Burger King: Krasse Änderungen geplant! DAS wird nicht jedem schmecken

-------------------------------------

18.03 Uhr: Nicht nur der BVB hinkt den eigenen Erwartungen in dieser Saison bislang hinter. Nur ein Punkt vor dem BVB ist als Vierter aktuell der FC Bayern München platziert. Am Nachmittag ist die Flick-Elf bei Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach gefordert. Alle Infos zum Spitzenspiel erfährst du in unserem Liveticker.

14.20 Uhr: Das Wintertransferfenster steht vor der Tür – und der BVB hat allem Anschein nach einiges vor. Präsident Rauball betonte noch einmal die Bedeutung eines weiteren Stoßstürmers. Und auch der sonst so zurückhaltende Lucien Favre äußerte sich auf der Pressekonferenz vor dem Düsseldorf-Spiel zur Thematik.

13.31 Uhr: Die Notwendigkeit eines weiteren Stürmes neben Paco Alcácer (26) wird schon seit Monaten diskutiert. Eine Frage, die dabei aber bisher niemand stellte, war: Was, wenn Alcácer selbst den BVB

verlässt? Hier kannst du nachlesen, welche Aussage des spanischen Torjägers die BVB-Fans unruhig macht.

----------

Borussia Dortmund – Düsseldorf: Die vergangenen 5 Duelle

  • 11.05.2019, Bundesliga
    Borussia Dortmund – Düsseldorf 3:2
  • 18.12.2018, Bundesliga
    Düsseldorf – Borussia Dortmund 2:1
  • 27.04.2013, Bundesliga
    Düsseldorf – Borussia Dortmund 1:2
  • 27.11.2012, Bundesliga
    Borussia Dortmund – Düsseldorf 1:1
  • 20.12.2011, DFB-Pokal
    Düsseldorf – Borussia Dortmund 4:5 (i.E.)

----------

12.54 Uhr: Ein anderer Youngster gehört mittlerweile zu den am heißesten gehandelten Personalien auf dem Transfermarkt: Erling Haaland (19) von RB Salzburg ballert sich durch die Champions League (8 Tore) und die österreichische Bundesliga (15 Tore). Wieso die Chancen des BVB für eine Verfplichtung des norwegischen Sturmjuwels nicht schlecht stehen, erfährst du hier.

11.38 Uhr: Flügelflitzer Jadon Sancho gehört zweifellos zu den talentiertesten Spielern im BVB-Kader. Doch der hochbegabte 19-Jährige fällt abseits des Platzes immer wieder mit unschönen Eskapaden auf. Bahnt sich etwa ein Abgang des Briten an? Prominente Interessenten für den wertvollsten Spieler der Bundesliga (Marktwert: 100 Millionen Euro) gibt es genug.

11.42 Uhr: Täglich hört man von neuen Transfergerüchten im Zusammenhang mit Borussia Dortmund. Vor allem als Nachrüstung für die Stürmerposition fällt immer wieder der Name von Mario Mandzukic. Einem Bericht nach soll der BVB sogar schon ein Angebot unterbreitet haben – für Mandzukic und einen weiteren Juve-Star! Hier erfährst du mehr.

10.11 Uhr: BVB-Trainer Lucien Favre steht aufgrund der enttäuschenden Ergebnisse der letzten Wochen stark in der Kritik. Ex-Dortmunder Neven Subotic hat sich in einer Talkshow deutlich zur aktuellen Trainersituation geäußert.

+++ Ein Muss für echte Borussen! In unserem kostenlosen BVB-Newsletter versorgen wir dich mit exklusiven Hintergrund-Berichten, die du nur im DER-WESTEN-Newsletter bekommst: HIER anmelden! +++

9.39 Uhr: Nach drei sieglosen Spielen in Folge (0:4 in München, 3:3 gegen Paderborn, 1:3 in Barcelona) gelang Borussia Dortmund am vergangenen Samstag endlich wieder ein Dreier. Gegen Hertha BSC unter dem neuen Trainer Jürgen Klinsmann erkämpfte sich der BVB einen wichtigen 2:1-Auswärtssieg. Allerdings musste Mats Hummels bereits nach 45 Minuten mit Gelb-Rot vom Platz. Hier bekommst du nochmal alle Infos zum Spiel.

Freitag, 6. Dezember, 8.42 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund ums Spiel.