Dortmund

Schock vor Dortmund - Bayern! Dieser Superstar fällt beim Liga-Gipfel aus

Für einen Star ist das Spitzenspiel Dortmund – Bayern schon jetzt gelaufen.
Für einen Star ist das Spitzenspiel Dortmund – Bayern schon jetzt gelaufen.
Foto: imago images / ActionPictures

Dortmund. Verletzungsschock vor dem Spitzenspiel Dortmund - Bayern. Am Tag vor dem Aufeinandertreffen in Dortmund sprachen beide Trainer über die derzeitige Lage und die Personalien.

Dann der Schock: Ein Top-Star muss bei Dortmund - Bayern zwangsläufig passen. Er fehlte dem Spitzenreiter bereits am Wochenende gegen Frankfurt.

Dortmund – Bayern: Thiago fehlt dem Rekordmeister

Thiago plagt sich bereits seit einiger Zeit mit Problemen im Adduktorenbereich herum. Schon am Samstag fehlte er bei der 5:2-Gala seiner Bayern gegen Eintracht Frankfurt. FCB-Coach Hansi Flick bestätigte nun, dass der Spanier auch weiterhin ausfällt.

„Thiago hat heute nicht trainiert, er fällt leider für dieses Spiel aus“, sagt Flick bei der virtuellen Pressekonferenz vor dem deutschen „Classico“.

--------------

Die Daten zum Topspiel:

  • Anstoß: 26. Mai, 18:30
  • Stadion: Signal-Iduna-Park (Dortmund)
  • Schiedsrichter: Tobias Stieler

-------------

Für die Bayern keine gute Nachricht, aber auch nicht zwangsläufig ein Problem, wie sich an den vergangenen Samstag zeigte. Das zentrale Mittefeld mit Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Thomas Müller brillierte, Müller und Goretzka trafen sogar.

Jerome Boateng hingegen kann definitiv spielen. Der Verteidiger war nach dem Heimsieg leicht angeschlagen, hat laut Flick allerdings das Abschlusstraining voll absolviert.

Auch den BVB plagten vor dem Top-Spiel Personalsorgen. Besonders um den Einsatz von Mats Hummels sorgten sich die Fans. Hummels war beim 2:0-Sieg in Wolfsburg zur Pause angeschlagen ausgewechselt worden.

Jedoch gab Lucien Favre bei ihm Entwarnung. „Ich denke, dass es bei Mats Hummels ok wird. Ich kann es aber noch nicht sicher sagen. Aber zu 99 Prozent wird er dabei sein“, sagte der Schweizer. Hier mehr zu den BVB-Personalien >>

Dortmund kann Abstand auf einen Punkt verkürzen

Die Borussen haben beim Heimspiel am Dienstagabend die Möglichkeit, auf einen Punkt an die Bayern heran zu kommen. Sollte man jedoch verlieren, wäre der Rekordmeister mit sieben Punkten enteilt – das würde einer kleinen Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen gleichen.

------------
Weitere Fußball-News:

Borussia Dortmund: Tiefschlag für Dembélé! Verkauft Barca ihn zu DIESEM Spottpreis?

FC Schalke 04: So erklären Trainer Wagner und Kapitän Caligiuri die Augsburg-Pleite

Sky: Schon wieder Wahnsinnsquoten! Darum sind die Geisterspiel-Übertragungen so erfolgreich

-------------

Außerdem wollen die Schwarzgelben Revanche für das verunglückte Hinspiel nehmen. Der BVB ging im vergangenen November mit 0:4 in der Allianz Arena baden. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN