Dortmund

Borussia Dortmund – Bayern München im Live-Ticker: Vorentscheidung gefallen! BVB unterliegt den Bayern

Borussia Dortmund - FC Bayern München: Alphonso Davies läuft Erling Haaland davon.
Borussia Dortmund - FC Bayern München: Alphonso Davies läuft Erling Haaland davon.
Foto: firo Sportphoto

Dortmund. Am Dienstagabend stieg das große Gipfeltreffen: Borussia Dortmund – Bayern München.

Um 18.30 Uhr traf Borussia Dortmund auf den FC Bayern München. Die Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft ist gefallen.

Borussia Dortmund – Bayern München im Live-Ticker

Es war die letzte Chance für Borussia Dortmund, die Meisterschaft noch einmal spannend zu machen. Doch Joshua Kimmich machte Schwarz-Gelb einen Strich durch die Rechnung.

Alle Highlights des Spiels Borussia Dortmund – Bayern München im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Borussia Dortmund – Bayern München 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Kimmich (43.)

------------------

Aufstellungen:

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek (80. Götze), Hummels, Akanji - Hakimi, Delaney (46. Can), Dahoud (85. Witsel), Guerreiro - T. Hazard, Brandt (46. Sancho) – Haaland (71. Reyna)

Bayern München: Neuer - Pavard, J. Boateng (85. Hernandez), Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka - Coman (73. Perisic), T. Müller, Gnabry (87. Martinez) – Lewandowski

------------------

Nach Abpfiff: Bei den Fans sorgte eine Szene für große Aufregung. Die BVB-Anhänger konnten es nicht fassen. Hier erfährst du mehr!

Nach Abpfiff: Das könnte es schon gewesen sein: Dank eines Geniestreichs von Joshua Kimmich ziehen die Bayern in der Tabelle ganze sieben Zähler davon. Kaum denkbar, dass der BVB diesen Rückstand noch aufholen kann.

Abpfiff: Das war's! Der FC Bayern gewinnt gegen den BVB!

90.+1 Minute: Akanji rempelt Lewandowski im Strafraum um - Stieler lässt weiterlaufen.

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute: Bayern steht hinten sicher, der BVB findet keine Lücke.

85. Minute: Bayerns 80-Millionen-Mann Hernandez kommt für Boateng. Witsel ersetzt beim BVB Dahoud.

83. Minute Großchance für die Bayern!

Jetzt geht es hier nochmal Schlag auf Schlag! Lewandowski zieht aus 25 Metern ab und trifft den Pfosten! Bürki war bereits geschlagen.

80. Minute: Großchance für den BVB!

Götze ist gleich beteiligt am BVB-Angriff! Letztendlich landet der Ball aber bei Dahoud, der einfach mal draufhält und Neuer in Schwierigkeiten bringt. Der Nationalkeeper kann den Ball aber wegfausten.

80. Minute: Nächster Wechsel beim BVB: Jetzt kommt Mario Götze für Piszczek! Favre geht All-in!

77. Minute: Can spielt einen scharfen Ball in den Strafraum, Hazard verpasst und geht zu Fall. Der Angreifer war aber ohnehin im Abseits.

75. Minute: Gute Freistoßmöglichkeit für den BVB, aber Guerreiro zielt genau auf Neuer.

73. Minute: Bei den Bayern kommt Perisic für Coman.

71. Minute: Reyna kommt für Haaland! Der Norweger lief schon in den letzten Minuten nicht mehr rund und humpelt nun vom Platz.

70. Minute: Noch 20 Minuten zu spielen. Gio Reyna wird kommen. Die Einwechselungen von Sancho und Can haben bislang noch nicht gefruchtet.

67. Minute: Gleich die nächste Verwarnung! Dieses Mal für Dahoud!

66. Minute: Müller räumt Akanji ab - Gelb!

58. Minute: Großchance für den BVB!

Can findet Hazard auf der linken Strafraumseite. Der Belgier legt quer auf Erling Haaland. Boateng rutscht weg und Haaland hat viel Zeit für den Abschluss, doch der 19-Jährige trifft nicht. Boateng fälscht den Ball noch mit dem Ellebogen ab. Kein Elfmeter?!

54. Minute: Bayern wird zum ersten Mal nach der Pause richtig gefährlich. Goretzka zieht ab, Bürki muss sich ganz lang machen und kann parieren.

49. Minute: Dahoud hat Platz im Zentrum und prüft Neuer aus 22 Metern. Ungefährlich.

46. Minute: Favre reagiert! Jadon Sancho kommt für Brandt, Can für Delaney!

46. Minute: Weiter geht's!

Pause: Wie reagiert Lucien Favre auf das Gegentore? Auf der Bank wäre Jadon Sancho sicher noch eine Option.

Pause: Und damit verabschieden sich die Teams in die Kabine. Ein Geniestreich von Kimmich setzt den BVB nun richtig unter Druck.

43. Minute Toooor für die Bayern!

Ist das bitter! Kurz vor der Pause schlagen die Bayern zu. Der Ball landet bei Kimmich. Der Münchner sieht, dass Bürki leicht vor seinem Kasten steht und lupft die Pille aufs Tor. Bürki eilt noch zurück, aber kann den Ball nicht mehr parieren. Geniestreich von Kimmich! Mit besseren Stellungspiel hätte Bürki den aber sicher gehabt.

40. Minute: Goretzka lässt die Dortmunder Hintermannschaft wieder aufwachen. Hakimi bedient unfreiwillig Goretzka, der aus der Distanz abzieht. Bürki faustet den Ball weg.

33. Minute: Haaland ist fast durch, er wimmelt Alaba ab, doch dann kommt Davies angerauscht und rettet.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist vorrüber. Nach einer starken Dortmunder Anfangsphase haben die Bayern das Heft des Handelns übernommen.

24. Minute: Nächste gute Gelegenheit für die Gäste. Coman zieht mal ab, Bürki kann parieren.

19. Minute: Riesenchance für die Bayern!

Da wäre es fast passiert! Riesenmöglichkeit für die Bayern. Müller chipt den Ball auf Coman im Strafraum, der stark für Gnabry quer legt. Sein Schuss kann Bürki nicht halten, Piszczek muss in höchster Not auf der Linie retten!

16. Minute: Die Bayern übernehmen mehr die Spielkontrolle und stehen extrem hoch. Dortmund braucht spielerische Lösung um sich zu befreien.

13. Minute: Gelb für Hummels nach einem taktischen Verein an Coman.

11. Minute: Kimmich chipt den Ball in den Strafraum, doch Müller unterläuft. Keine Schwierigkeiten für Bürki.

10. Minute: Der BVB trifft, aber Hazard stand bei seiner Vorlage auf Guerreiro vorher im Abseits. Zuvor war Haaland mit seinem Schuss an Boateng gescheitert. Schöner Angriff von Dortmund, ohne Erfolg.

5. Minute: Lewandowski taucht zum ersten Mal im Strafraum auf. Hummels kann ihn am Abschluss hindern.

4. Minute: Nächster Abschluss für den BVB. Hakimi findet Guerreiro auf der anderen Seite, der legt ab auf Brandt, doch sein Schuss ist zu harmlos.

1. Minute: Gleich wird es gefährlich! Neuer stürmt aus dem Tor und fängt den Ball vor Hazard ab. Die Pille landet bei Haaland, der Norweger tunnelt Neuer, doch Boateng rettet auf der Linie.

Anpfiff: Der Ball rollt! Dortmund stößt an.

18.29 Uhr: Die Teams stehen auf dem Rasen, Piszczek und Neuer bei der Platzwahl.

18.21 Uhr: Noch wenige Minuten dann geht's endlich los! Sehen wir heute die Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft oder macht der BVB es nochmal spannend?

18.16 Uhr: Kahn schiebt den Druck zum BVB: "Der ganz große Druck liegt bei Dortmund". Für die Bayern wäre auch ein Remis in Ordnung.

18.12 Uhr: Bayerns neues Vorstandsmitglied Oliver Kahn sagt vor Anpfiff: "Da blutet einem das Herz, wenn keine Zuschauer dabei sein können." Er sagt aber auch: "Wer die Situation am besten annimmt, gewinnt das Spiel."

18.08 Uhr: Besonders ins Rampenlicht gespielt hatte sich zuletzt Raphael Guerreiro. Gegen Schalke traf der Portugiese doppelt, gegen Wolfsburg erzielte er das wichtige 1:0.

17.51 Uhr: Bei den Bayern rückt Serge Gnabry wieder in die Startelf, dafür nimmt Ivan Perisic auf der Bank Platz.

17.40 Uhr: Damit können die BVB-Fans aufatmen. Mats Hummels ist rechtzeitig zum Topspiel wieder fit geworden. Gegen Wolfsburg musste er noch verletzungsbedingt runter.

17.32 Uhr: Die Aufstellung ist da! Lucien Favre nimmt keine Änderungen in der Startelf vor. Jadon Sancho und Emre Can müssen zunächst zuschauen. Favre vertraut der Sieger-Elf von Wolfsburg.

17.19 Uhr: Superstar Erling Haaland stand nach seinem Auftritt gegen FC Schalke in der Kritik. Allerdings nicht wegen seiner sportlichen Leistung, sondern wegen seines Interviews nach dem Spiel. Nun hat er sich zu den Vorwürfen geäußert. Hier liest du mehr >>>

16.28 Uhr: Heute kommt es auch zum Duell der Super-Knipser! Mit 27 Treffen in 25 Spielen führt Robert Lewandowski die Torjägerliste an. Der Pole ist in dieser Saison wieder mal in Topform. Aber auch Dortmund hat mit Erling Haaland einen Stürmer mit dem richtigen Torriecher. Der Norwerger erzielte in seinen ersten zehn Spielen schon zehn Treffer.

15.02 Uhr: Die ewige Bilanz des "deutschen Classicos" führt der FC Bayern München souverän an. 60 Siege stehen 33 Siegen des BVB gegenüber. Insgesamt 30 Mal gab es in diesem Duell keinen Sieger.

13.30 Uhr: In fünf Stunden ist Anpfiff. Statt mehr als 80.000 Zuschauer dürfen sich heute aus Hygienegründen erneut nur rund 300 Menschen im Stadion aufhalten. Gruselige Stimmung statt großer Atmosphäre – es wird ein seltsamer Liga-Gipfel.

12.00 Uhr: Die Partie leiten wird heute Abend Tobias Stieler. Der Schiedsrichter aus Hamburg ist ein erfahrener Mann und pfiff schon einige Male Dortmund gegen Bayern. Die Bilanz? Könnte ausgeglichener nicht sein – ein Sieg für den BVB, ein Sieg für die Bayern und ein Unentschieden.

10.09 Uhr: So erschreckend die Auswärtsbilanz von Borussia Dortmund gegen Bayern München ist (in der Liga seit 2014 in München ohne Punkt), so gut lief es zuletzt im heimischen Stadion. Im Supercup (2:0) siegte der BVB genauso wie vergangene Saison in der Bundesliga (3:2). Machen die Schwarzgelben heute den Bayern-Heim-Hattrick perfekt?

Dienstag, 7.11 Uhr: Matchday! Heute könnte die Vorentscheidung um die Deutsche Meisterschaft fallen. Allerdings nicht zu Gunsten des BVB. Die Dortmunder können den Rückstand zur Spitze bestenfalls auf einen Punkt verkürzen und die Saison auf der Zielgeraden noch einmal richtig spannend machen. Gewinnt der FC Bayern, ist er mit sieben Punkten Vorsprung wohl endgültig enteilt.

+++ Borussia Dortmund bangt vor Bayern-Gipfel um Hummels – Favre: „Er wird...“ +++

21.28 Uhr: Doch der Fakt, dass der BVB die stärkste Heimmanschaft der Liga ist, darf den Anhängern Mut geben. Die Schwarzgelben konnten in dieser Saison auf heimischen Rasen bisher nicht geschlagen werden.

20.13 Uhr: Die Erinnerung an das Hinspiel dürfte den Borussen-Fans nur Angst und Schrecken einjagen. Der BVB ging in München (mal wieder) baden und verlor mit 0:4. Die Tore erzielten Robert Lewandowski per Doppelpack, Serge Gnarby sowie Mats Hummels ins eigene Netz.

18.48 Uhr: Die Ausgangslage ist klar. Die Mannschaften trennen aktuell vier Punkte. Gewinnt der BVB, wird das Meisterrennen nochmal richtig spannend. Gewinnen die Bayern, dürfte die Meisterschaft fast schon entschieden sein.

17.51 Uhr: Hansi Flick sagte vor dem Spiel: „Es ist klasse, wenn sich zwei so gute Mannschaften gegenüberstehen. Man kann sich mit den besten der Bundesliga messen. Dortmund hat im Winter zwei Verstärkungen bekommen (Emre Can und Erling Haaland), Spieler die enorme Mentalität mitbringen.Wir müssen das Optimum abrufen und uns darauf vorbereiten.“

16.30 Uhr: Manager Michael Zorc stellte vor der Begegnung klar: „Wenn wir um die Meisterschaft mitspielen wollen, sollten wir das Spiel gewinnen. Es sind hinterher nur noch sechs Partien zu spielen. Von daher ist das sehr simpel – in der Umsetzung sehr schwierig, weil Bayern eine hervorragende Mannschaft hat.“

14.46 Uhr: Die Bayern hingegen müssen auf Philippe Coutinho, Niklas Süle und Corentin Tolisso verzichten. Außerdem fehlt ein ganz wichtiger Mann: Thiago. Der Spanier meldete sich mit Adduktorenproblemen weiterhin verletzt. Hier mehr >>>

13.19 Uhr: Beim BVB fehlen weiterhin Marco Reus, Nico Schulz und Dan-Axel Zagadou. Am Wochenende gegen den VfL Wolfsburg verletzte sich auch Mats Hummels. Trainer Lucien Favre ist allerdings optimistisch, dass der Abwehrchef bis morgen wieder bei vollen Kräften ist.

12.09 Uhr: Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Tobias Stieler. In Partien unter seiner Leitung haben die Bayern eine bärenstarke Bilanz von 20 Siegen in 25 Spielen. Die drei Gipfeltreffen BVB gegen FCB, die Stieler pfiff, endeten jedoch einmal für Dortmund, einmal für die Bayern und einmal Remis.

-------------
Weitere Sport-News:

Sky: Schon wieder Wahnsinnsquoten! Darum sind die Geisterspiel-Übertragungen so erfolgreich

Formel 1: Macht ER jetzt Platz für Vettel?

FC Bayern München: Rekordmeister schießt Frankfurt ab – Doch die Fans achten nur auf DIESES Detail

-----------

11.03 Uhr: Auf den großen Heimvorteil im Signal Iduna Park muss der BVB dieses Mal verzichten. Die Fans dürfen definitiv bis zum Saisonende nicht ins Stadion. Doch es geht auch ohne, wie Dortmund bereits im Derby unter Beweis stellte.

10.14 Uhr: Sowohl Borussia Dortmund als auch der FC Bayern München sind nach der Corona-Pause gut aus den Startlöchern gekommen. Dortmund holte nach dem überragenden 4:0 im Revierderby gegen Schalke einen souveränen 2:0-Erfolg in Wolfsburg. Die Bayern besiegten zunächst Union Berlin mit 2:0 und schossen sich dann gegen Eintracht Frankfurt (5:2) warm.

9.01 Uhr: Mit Hochspannung erwarten wir das Spitzenspiel des 28. Spieltags in der Fußball-Bundesliga. Die beiden besten Mannschaften Deutschlands treffen hier aufeinander.

Montag, 25. Mai, 8.14 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zum Live-Ticker für das Topspiel Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München. Alle Informationen zum Gipfeltreffen erhältst du hier bei uns!

 
 

EURE FAVORITEN