Dortmund

Borussia Dortmund – FC Barcelona: Nächster Schock! Auch dieser Star fällt aus

Auch Samuel Umtiti (l.) fehlt dem FC Barcelona bei Borussia Dortmund.
Auch Samuel Umtiti (l.) fehlt dem FC Barcelona bei Borussia Dortmund.
Foto: imagom images, Montage: DER WESTEN

Dortmund. Ohne Megastar Lionel Messi im Gepäck muss der FC Barcelona aller Voraussicht nach am Dienstag (21 Uhr) zum Champions-League-Auftaktspiel bei Borussia Dortmund reisen.

Und es kommt noch dicker!

Wie die Katalanen nun bekannt gaben, wird es für das Spiel bei Borussia Dortmund einen weiteren schwerwiegenden Ausfall geben.

Borussia Dortmund: Auch Umtiti fehlt Barcelona beim BVB

Samuel Umtiti hat sich den Mittelfuß gebrochen. Der Weltmeister fehlt damit nicht nur gegen den BVB, sondern bis zu sechs Wochen.

Immerhin: Der Bruch im zweiten Mittelfußknochen des rechten Fußes ist nur ein kleiner. Dennoch wird der 25-jährige Franzose dem FCB sehr fehlen – Umtiti ist eine tragende Säule im Defensivverbund der Katalanen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Barca-Schock! Beim BVB droht jetzt der Super-GAU

FC Schalke 04: Sebastian Rudy will definitiv nicht zurück – und zieht drastischen Schritt in Erwägung

• Top-News des Tages:

Whatsapp: Irre! DIESE neue Funktion hast du jetzt – aber Vorsicht!

Michael Schumacher: Statement vom Schumi-Management! Fans traurig: „Das hat er nicht verdient“

-------------------------------------

Ein weiterer Rückschlag für den spanischen Meister, der ohne Messi einen Fehlstart in die neue Saison hinlegte. Nach drei Spieltagen steht der FC Barcelona mit mickrigen vier Punkten auf dem 8. Tabellenplatz.

Messi laboriert seit August an einer hartnäckigen Wadenverletzung. Trotz einer hochkarätig besetzten Offensive mit Stars wie Luis Suarez, Ousmane Dembélé und Antoine Griezmann zeigt sich nun erneut die Abhängigkeit Barcas von seinem Superstar.

BVB wieder mit Witsel und Hazard

Bei Borussia Dortmund sieht es besser aus. Bereits am Samstag gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr) dürften die zuletzt verletzten Leistungsträger Axel Witsel und Thorgan Hazard zurückkehren – auch Manuel Akanji sollte bis Dienstag wieder fit sein.

So bleibt nur die Frage, ob Nico Schulz nach seiner Knöchelverletzung bei der Nationalmannschaft gegen Barcelona wieder zur Verfügung steht.

 
 

EURE FAVORITEN