Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Trainert ausgerechnet ER bald Jadon Sancho?

Borussia Dortmund Sancho Tuchel.jpg
Foto: imago images/eu-images/Le Pictorium

Dortmund. 

Wie lange kann Borussia Dortmund den jungen Superstar Jadon Sancho noch halten?

Der 19-jährige Engländer hat sich letztes Jahr in der Mannschaft von Lucien Favre zum Stammspieler etabliert. Und auch in der laufenden Spielzeit begeistert Jadon Sancho bei Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund: Jadon Sancho heiß umworben

Doch mit dem Erfolg des gebürtigen Londoners klopfen auch die ganz großen Vereine an die Tür des BVB. Zahlreiche Top-Klubs wurden bereits mit dem Nationalspieler der Three Lions in Verbindung gebracht.

——————————–

Das ist Jadon Sancho:

  • geboren am 25. März 2000 in London
  • beim FC Watford begann er Fußball zu spielen
  • 2015 wechselte er zu Manchester City
  • 2017 kam er zu Borussia Dortmund
  • seit 2018 spielt er in der englischen Nationalmannschaft

——————————–

Nun gibt es Gerüchte, dass Jadon Sancho bald unter Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel spielen könnte – allerdings nicht bei Paris Saint-Germain, wie man nun glauben könnte. Nein, bei Manchester United.

Denn für die Red Devils läuft es momentan alles andere als rund. Nachdem sie es in der vergangenen Saison nur auf Tabellenplatz sechs schafften, qualifizierten sich damit nicht einmal für die Champions-League.

——————————————————

Weitere News von Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Nach Reus-Ausraster – Zorc findet deutliche Worte

BVB: Warum schon bald die Stunde von Mario Götze schlagen könnte

Top-Themen:

Oktoberfest 2019: „Entjungfert!“ – Promi gibt tiefe Einblicke ins Wiesn-Treiben

Royals: Mädchen (5) schreibt Brief an die Queen – unfassbar, wie der Palast darauf reagiert

——————————————————

In diesem Jahr sieht es bislang nicht besser aus. Aus sechs Spielen sammelte Manchester United nur acht Punkte, liegt auf Tabellenplatz acht. Zu wenig für die Truppe von Trainer Ole Gunnar Solskjaer. Der Stuhl des 46 Jahre alten Dänen wackelt.

Verbessert sich die Elf nicht schnell, sehen viele englische Medien schwarz für die Zukunft des Coachs in Manchester. Und genau hier kommt Thomas Tuchel ins Spiel.

Will Manchester United Thomas Tuchel nach England holen?

Einem Bericht von „10 sport“ zufolge soll Manchester United PSG bereits darüber informiert haben, Interesse an dem Trainer zu haben – trotz dessen Vertrags bis 2021 in der französischen Hauptstadt.

+++ Borussia Dortmund: Sancho-Transfer? Jetzt dreht England komplett am Rad +++

Die Red Devils sind allerdings nicht der einzige Verein, der Tuchel holen will: Auch der FC Barcelona soll den 46-Jährigen dem Bericht zufolge auf dem Zettel stehen haben.

Neben Tuchel steht auch Jadon Sancho auf der Liste von Manchester United. Bereits in diesem Sommer buhlte der Verein um den Youngster. Der BVB bestätigte, dass es Gespräche gab (hier alle Infos) – um den Engländern klar zu machen, dass Sancho nicht verkauft wird.

Doch spätestens, wenn das Transferfenster im Winter öffnet, kann United das nächste Mal angreifen. (cs)