Borussia Dortmund: Skandal bei EL-Finale – bei den BVB-Fans werden sofort böse Erinnerungen wach

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Hitze, weit und breit nichts zu trinken und obendrein aggressive Polizisten – in Sevilla erlebten die Fans von Eintracht Frankfurt unschöne Momente, die so manchem Fan von Borussia Dortmund bekannt vorkommen dürften.

Im Finale der Europa League kam es zu einem Eklat, der stark an skandalöse Vorfälle während des Auswärtsspiels von Borussia Dortmund in Sevilla 2010 erinnert. Bei vielen BVB-Fans wurden böse Erinnerungen wach.

Borussia Dortmund: Kein Wasser in Sevilla, stattdessen Prügel – BVB-Fans erinnern sich

Der Titeltraum ist erfüllt – gegen die Glasgow Rangers holte Eintracht Frankfurt als erstes deutsches Team seit 25 Jahren die Europa-League-Trophäe.

Ein rundum gelungener Tag war es jedoch nicht für alle Hessen. Bereits während des Spiels wurden im Netz Hilferufe aus dem Stadion laut – es gab absolut nichts zu Trinken. Bei über 30 Grad hatten sich schon vor dem Spiel an den Verpflegungsständen lange Schlangen gebildet. Während des Spiels gingen plötzlich die Rolladen runter.

Eintracht-Fans in Not: Nichts zu Trinken trotz spanischer Hitze

Unglaublich! Bei großer Hitze und ohne Dach war es den Frankfurtern nicht einmal möglich, ein Glas Wasser zu bekommen. Geschweige denn etwas zu Essen. Das berichteten zahlreiche Eintracht-Fans und auch das „Bündnis Aktiver Fußball-Fans“. Später soll Fan-Aussagen zufolge sogar das Wasser in den Toilettenanlagen abgestellt worden sein.

Fans im Stadion beklagten sich obendrein, dass die Polizei in Sevilla äußerst allergisch und aggressiv auf Nachfragen zur eklatanten Verpflegungs-Situation reagierten – von Polizeigewalt ist die Rede.

Bei vielen Fans von Borussia Dortmund dürften bei diesen Schilderungen unangenehme Erinnerungen wach werden. 2010 war der BVB in der Europa League in Sevilla zu Gast – und machte äußerst hässliche Erfahrungen.

------------------------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund: Deal vor Abschluss! BVB schließt Baustelle auf DIESER Position

Borussia Dortmund: Er überzeugte gegen den BVB – jetzt könnte er die Seiten wechseln

Borussia Dortmund: Star von Ex-Coach im Visier – wildert der BVB auf der Insel?

------------------------------------------

Ohne Vorwarnung hatten Polizisten damals den BVB-Gästeblock gestürmt, die Fans zusammengefercht und blindlinks auf sie eingeprügelt. Es gab zahlreiche Verletzte und Berichte über erniedrigende Polizeimaßnahmen. Wer sich wehrte oder nur am falschen Ort stand, wurde per Schnellverfahren ins Gefängnis gesteckt.

Frankfurt, BVB, Hannover, Freiburg, Bayern, Liverpool, Leicester...

Die Probleme mit hochaggressiven Polizisten sind in Sevilla keine Einzelfälle. Fans von Hannover 96 erlebten es 2011, 2013 wurden Freiburg-Fans dort Opfer von willkürlicher Polizeigewalt, 2017 traf es erst die Anhänger von Leicester City, dann die des FC Liverpool, 2018 Bayern-Fans. Eine unvollständige Aufzählung.

+++ Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star teilt Schock-Foto – die Reaktionen sind unglaublich +++

Nun gab es den nächsten Eklat. Schon vor dem Anpfiff hatte es Ärger gegeben, als Polizisten Teile der Eintracht-Choreo zerstörten. Hier mehr erfahren.

Fans von Borussia Dortmund zeigten sich unter den Fan-Schilderungen mitleidig:

  • Sevilla ist da leider ein sehr spezielles Pflaster
  • Skandalös, ohne jede Ironie
  • Sevilla Klassiker, weiß jeder Dortmunder…am Ende gehts noch in Knast
  • Auswärts in Spanien, das asozialste Fußballerlebnis auf Erden.
  • Leider immer wieder Sevilla.
  • Alles wie immer in Sevilla. Da wurden wir auch schon im Block vermöbelt.