Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: BVB setzt Ausrufezeichen – Haaland nicht zu stoppen

Borussia Dortmund lässt gegen Eintracht Frankfurt keine Fragen offen. Erling Haaland ist erneut der Mann des Tages.
Borussia Dortmund lässt gegen Eintracht Frankfurt keine Fragen offen. Erling Haaland ist erneut der Mann des Tages.
Foto: IMAGO / Moritz Müller

Endlich geht es wieder los! Die Bundesliga startet und am ersten Spieltag stehen sich Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt gegenüber.

Während die Schwarzgelben souverän in die nächste Runde im DFB-Pokal einzogen, ist für die Eintracht bereits nach dem ersten Spiel Schluss im Pokal. Kann die SGE im Spiel Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt eine Reaktion zeigen?

Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker: Wird Haaland wieder zum Matchwinner?

Wer gewinnt die ersten drei Punkte beim Spiel Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt? Wird am Ende Erling Haaland wieder den Unterschied machen? Wir halten dich in unserem Live-Ticker auf dem Laufenden und versorgen dich vorab mit allen wichtigen Informationen.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

----------------------------

Spielinfos:

  • Anstoß: 14. August, 18.30 Uhr
  • Stadion: Signal-Iduna-Park (Dortmund)

----------------------------

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt 5:2 (3:1)

Tore: 1:0 Reus (23'); 1:1 Passlack ET (27'); 2:1 Hazard (32'); 3:1 Haaland (34'), 4:1 Reyna (58'), 5:1 Haaland (70'), 5:2 Hauge (86')

----------------------------

Die Aufstellung:

Borussia Dortmund: Kobel - Passlack, Witsel, Akanji, N. Schulz - Dahoud - Bellingham, Reyna - Reus - T. Hazard, Haaland

Eintracht Frankfurt: Trapp - Ilsanker, Hinteregger, Ndicka - da Costa, Sow, Hasebe, Kostic - Kamada, Barkok - Borré

----------------------------

90'+4 Schluss in Dortmund! Der BVB lässt am heutigen Tag keine Fragen offen. Mit 5:2 verabschieden sich die Schwarzgelben von Eintracht Frankfurt und setzen die erste Marke in der Bundesliga Richtung Meisterschaft.

90' Erling Haaland ist erneut nicht zu stoppen. Durch seine zwei Treffer hat der Superstar nun mehr Tore als Spiele in der Bundesliga. Seine sensationelle Bilanz lautet: 62 Tore in 61 Spielen.

86' Toooooooooooooor für Frankfurt!

Nach einer Ecke kann Hauge seinen Gegenspielern entfliehen und verkürzt bei seiner Premiere zum 5:2.

86' Kostic schlägt eine Flanke in den Sechzehner haargenau auf Borré. Der Stürmer kommt zum Kopfball, doch Kobel ist zur Stelle.

83' Autsch! Unglückliche Szene. Filip Kostic tritt Neuzugang Malen versehentlich aufs Knie, als dieser zu Fall kommt. Der BVB-Neuling muss erstmal behandelt werden.

79' Der nächste BVB-Spieler darf sein Debüt feiern. Papadopoulus kommt für Witsel.

73' Donyell Malen kommt zu seinem Bundesliga-Debüt! Für ihn geht Thorgan Hazard vom Platz.

70' Tooooooooooooooooooor für Dortmund!

Ganz knappe Entscheidung! Und wieder muss der Videobeweis her. Reus und Haaland scheinen heute nicht aufzuhalten. Reus spielt im richtigen Moment einen Pass und Haaland kann nicht mehr eingeholt werden. In Stürmer-Manier verwandelt er das Ding. Auch der Videoassist gibt das Tor.

64' Beste Gelegenheit der Frankfurter! Eine Hereingabe von Lindstöm landet bei Hauge. Sein Schuss wird abgefälscht und auch der Abschluss von Borré wird von Akanji entschärft.

58' Toooooooooooooooooor für Dortmund!

Nach kurzer Verwirrung steht klar: Das Tor von Giovanni Reyna zählt. Die Dreierkombination mit Reus, Haaland und Reyna macht sich erneut bezahlt. Zwar landet der abgefälschte Ball von Hasebe etwas glücklich vor den Füßen der neuen Nummer 7, doch am Ende zählt das Tor.

55' Marco Reus hat doppelten Grund zur Freude. Durch sein Tor zum 1:0 feiert er seinen insgesamt 100. Bundesliga-Treffer für den BVB.

49' Haaland steckt den Ball durch auf Hazard. Der legt kurz vor dem Tor nochmal ab auf den Passgeber. Der Norweger verliert jedoch die Balance und kann seinen Schuss nicht unterbringen. Das Tor hätte jedoch eh nicht gezählt, der Linienschiedsrichter zeigte bereits Abseits für den Pass auf Hazard an.

46' Trainer Oliver Glasner reagiert direkt und wechselt gleich drei Mal. Ilsanker, Barkok und Kamada haben Feierabend. Lindström, Lenz sowie Hauge kommen auf den Platz. Für Hauge ist es das Debüt für die Eintracht.

46' Weiter geht's!

45'+2 Die Dortmunder Abwehrreihe wird fast gar nicht getestet. Stattdessen fliegen der Eintracht die Tore nur so um die Ohren. Jetzt geht es für alle Spieler erstmal in die Kabine. Da wird sich Trainer Olvier Glasner was einfallen lassen müssen.

45' Jetzt kommt die Eintracht mal zum Zug. Doch der Pass von Kamada ist zu ungenau und erreicht Sow nicht.

40' Dortmund nimmt die Eintracht jetzt komplett auseinander. Trapp kommt nach einer Ecke raus und das Leder landet unglücklich beim Gegenspieler. Reus zieht ohne zu zögern ab. Doch die Gäste haben Glück! Der Videobweis sagt: Abseits!

34' Tooooooooooooooooor für Dortmund!

Dieses Mal ist es der Vorlagengeber selbst. Erling Haaland haut das Leder zum 3:1 in die Maschen.

32' Tooooooooooooooor für Dortmund!

Erneut ist Haaland uneigennützig und leitet auf Hazard weiter. Der beweist Auge und zeigt die richtige Reaktion nach dem Eigentor.

27' Toooooooooooooooor für Frankfurt!

Nur vier Minuten nach dem Treffer folgt der Ausgleich. Und ausgerechnet durch den eigenen Mann. Borré taucht am Sechzehner der Heimmannschaft auf und Passlack kommt angelaufen, um zu klären. Sein Klärungsversuch landet jedoch im eigenen Kasten.

23' Tooooooooooooooor für Dortmund!

Balleroberung im Mittelfeld und Haaland legt den Turbo ein. Marco Reus läuft mit und wird mit einer Vorlage vom 21-Jährigen belohnt. Reus vollendet und es steht 1:0 für Dortmund.

17' Das war wichtig! Ein Pass in den Strafraum der SGE kann beinahe noch von Reyna erlaufen werden. Doch Ilsanker kann den Ball mit der Fußspitze noch klären.

15' Reus wird arg bedrängt, doch der BVB-Kapitän ist nicht vom Ball zu trennen. Es gibt Applaus von den Rängen. Zuletzt gab es auch vom neuen Bundestrainer Hansi Flick viel Lob.

12' Axel Witsel wird auf seiner neuen ungewohnten Position zum ersten Mal getestet. Kamada geht in den Zweikampf mit dem Belgier und tänzelt ihn am Ende aus. Doch seine Hereingabe wird abgeblockt.

8' Dicke Chance! Thorgan Hazard ist komplett frei auf rechts und spielt eine perfekte Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Haaland kommt angerauscht aber verpasst den Ball.

6' Die Dortmunder sind direkt bemüht das Heft in die eigene Hand zu nehmen. Vor allem das Mittelfeld um Reus macht zu Beginn viel Wirbel. Der Kapitän bietet sich mal im Zentrum und mal auf den Außenpositionen an.

2' Die erste gute Aktion für den BVB! Reus Freistoß findet, na wen wohl, Erling Haaland. Doch da Costa kann noch rechtzeitig angelaufen kommen, bevor der Norweger zum Abschluss kommen kann.

18.33 Uhr: Los geht's! Der BVB und die SGE starten in die Bundesliga.

18.26 Uhr: Gänsehautfeeling im Signal-Iduna-Park! Eng umschlungen und schaukelnd schmettern die BVB-Fans die Vereins-Hymne "You'll never walk alone" raus.

18.15 Uhr: Auch Trainer Oliver Glasner will die Achillessehne der Schwarzgelben in der Abwehr ausgemacht haben: „Dortmund ist in der Abwehr nicht ganz eingespielt und da wollen wir ansetzen.“

18.11 Uhr: Eine weitere Hoffnung der BVB-Fans hat sich mit Blick auf die Aufstellung erledigt. Neuzugang Donyell Malen sitzt vorerst nur auf der Bank und muss auf sein Bundesliga-Debüt noch etwas warten.

17.58 Uhr: Für den Ausfall von Sebastian Rode hat sich Trainer Oliver Glasner gedacht,dass Makoto Hasebe die beste Alternative im Mittelfeld darstellt. Doch das ist nicht die einzige Veränderung im Vergleich zum Pokal-Spiel. Neu dabei sind: Aymen Barkok, Filip Kostic und Stefan Ilsanker.

17.53 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Und BVB-Trainer Marco Rose überrascht direkt. Mit großer Spannung erwarteten viele Fans, wie Rose das Abwehr-Problem lösen würde. Während einige den U23-Spieler Papadupolous erwarteten, hofften andere auf einen Einsatz von Emre Can in der Innenverteidigung, nachdem er sich am Dienstag im Training zurückgemeldet hat. Doch Fehlanzeige. Stattdessen rückt der Belgier Axel Witsel in die hinterste Reihe neben Manuel Akanji.

17.10 Uhr: Die 2G-Regelung zu Saisonbeginn sorgte bei einigen Fans für Unverständnis. 50 Fans haben deshalb ihr Trikot vor der FanWelt des Signal-Iduna-Parks als Zeichen des Protests abgelegt.

16.50 Uhr: Bei der Begegnung Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt kommt es auch zu einem Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Eric Durm spielte von 2013 bis 2018 für den BVB. In Pokal und Testspielen hatte jedoch Danny Costa den Vorzug bekommen. Bleibt abzusehen, ob der 29-Jährige überhaupt auf dem Platz zu sehen ist.

15.24 Uhr: Wie wichtig Erling Haaland für den BVB ist, hat er jüngst mit seinen drei Treffern beim DFB-Pokal erst wieder bewiesen. Da wundert es keinen, dass die Top-Klubs Schlange stehen. Doch wie viel der Norweger offensichtlich wert ist, wird kaum einer glauben!

13.28 Uhr: Den Auftakt hat Eintracht Frankfurt vermasselt. Das sieht Rose allerdings nicht als Nachteil. „Wir gehen von Trotzigkeit aus. Es gibt für sie keinen Grund, verunsichert zu sein“, sagte Rose

12.43 Uhr: Eine kurze Meldung fernab vom Spieltag: Ein Ex-BVB-Profi wurde plötzlich Teil einer Quiz-Show, doch die Antwort schockt ihn und alle BVB-Fans. Hier mehr dazu!

12.07 Uhr: Sein Bundesliga-Debüt könnte Donyell Malen feiern. „Donny muss sich noch an ein paar Dinge gewöhnen, das ist normal“, sagte der neue BVB-Trainer Marco Rose: „Er muss physisch noch was draufpacken und sich an unsere Spielweise gewöhnen. Im Bereich Arbeit gegen den Ball hat er sicher noch Nachholbedarf. Trotzdem: So groß ist der Kader im Moment nicht. Deshalb haben wir Donny immer auf dem Schirm für Samstag.“

Samstag, 09.33 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen! Heute ist es soweit - heute startet der BVB in die neue Bundesliga-Saison.

22.39 Uhr: Die Bundesliga 21/22 ist offiziell eröffnet. Am Abend spielte Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München. Das Duell endete 1:1.

16.41 Uhr: Derber Rückschlag für die Eintracht! Kurz vor der Begegnung mit Borussia Dortmund muss Trainer Oliver Glasner auf seinen Kapitän verzichten. Sebastian Rodes Knie verhindere einen Einsatz beim ersten Spiel der Bundesliga: „Sein Knie ist dick. Das ist natürlich sehr kurzfristig. Es ist aber nichts Außergewöhnliches passiert. Er hatte ja schon letzte Saison immer wieder Probleme.“

----------------------------

Weitere Nachrichten zum BVB:

Borussia Dortmund: Fan-Bündnis stellt klare Forderung – „Mittelfristig nicht mehr haltbar“

Borussia Dortmund: Reus nie wieder für DFB-Elf? Rose-Aussage wirft Fragen auf

BVB-Legende hört auf – „Heute ist es an der Zeit danke zu sagen“

----------------------------

16.22 Uhr: Auch in dieser Saison will es der BVB wieder wissen und Rekordmeister Bayern München im Kampf um die Meisterschaft herausfordern. Der Deutsche Meister kann am Freitag (20.30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach jedoch vorlegen.

15.56 Uhr: Borussia Dortmund erwischte dagegen einen Traumstart im Pokal. Erling Haaland legte gegen den Regionalligisten eine One-Man-Show hin und schoss seinen ersten Hattrick in dieser Saison.

+++ SV Wehen Wiesbaden – Borussia Dortmund: BVB souverän – Sprechchöre für IHN +++

15.13 Uhr: Das erste Pflichtspiel der Saison 2021/22 war mit einer bitteren Niederlage für die Eintracht verbunden. Im DFB-Pokal war in der ersten Runde gegen den Drittligisten SV Waldhof Mannheim (0:2) bereits Schluss.

Freitag, 13. August, 15 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt. Wer erwischt den besseren Start in die neue Saison?