Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Fans dreht sich der Magen um – DIESES Szenario wäre ein Nackenschlag

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Wenn der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund aufeinandertreffen kochen die Emotionen im Ruhrgebiet hoch. Das waren die denkwürdigsten Derbys der vergangenen 20 Jahre.

Wird dieser Alptraum für Borussia Dortmund wahr? Seit Wochen gilt der BVB als heißester Interessent auf die Verpflichtung von David Raum. Der Linksverteidiger der TSG Hoffenheim soll eine große Baustelle beheben.

Für Borussia Dortmund wäre der Nationalspieler das letzte Puzzleteil, welches den Transfersommer perfekt machen würde. Doch die Verhandlungen stagnierten zuletzt. Plötzlich droht ein bitteres Szenario.

Borussia Dortmund: Plötzlich treten die Bayern auf den Plan

Borussia Dortmund ist keineswegs der einzige Interessent für Raum. Auch im Ausland ist der 24-Jährige heiß begehrt. Und plötzlich schaltet sich hierzulande ausgerechnet der FC Bayern München ins Rennen ein.

Wie der „Kicker“ berichtet, würden sich die Anzeichen verdichten, dass sich der Rekordmeister mit Raum beschäftige. Zuletzt gaben die Bayern mit Omar Richards einen Spieler für die linke Bahn ab. Hinter Alphonso Davies ist derzeit nur Josip Stanisic eine Option.

+++ Borussia Dortmund: Schock-Diagnose! Hodentumor bei BVB-Star Haller entdeckt +++

BVB-Flirt Raum im Tausch nach München?

Für die vielen anstrengenden und kurzen Wochen könnten die Bosse daher über weitere Verstärkung nachdenken. Laut „Kicker“ spiele auch der Gedanke eine Rolle, Raum in ein Tauschgeschäft mit Chris Richards zu integrieren.

Die Hoffenheimer hatten den Innenverteidiger zuletzt ausgeliehen, wollen ihn aber fest verpflichten. Raum würde für die Bayern so deutlich günstiger werden. Ein Szenario, vor dem so manchem Fan in Dortmund die Knie schlottern dürften.

Borussia Dortmund: So ist der Stand bei Raum

Die TSG nimmt das große Interesse an seinem Spieler zwar war, konkrete Angebote flatterten aber noch nicht herein. „Ich habe noch keine Angebotseingänge dokumentiert“, erklärte Manager Alexander Rosen zuletzt im Trainingslager.

——————————-

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Marco Reus in heller Aufregung! ER ist der Grund

Borussia Dortmund: Vertragsunterschrift! Bellingham und der BVB schauen ganz genau hin

Borussia Dortmund: Kurz nach Wechsel – Ex-Star mit bösem Seitenhieb gegen den BVB

——————————-

Borussia Dortmund sind derzeit die Hände gebunden. Die Transferkasse ist nach diversen Zugängen leer. Um neues Geld zu bekommen, müssten erst einige Spieler den Klub verlassen. Wie schnell das geht und ob Raum dann noch zu haben ist, bleibt abzuwarten.

Borussia Dortmund: DAS sollten die Fans noch gar nicht sehen – der BVB kann nichts dagegen tun

Scheinbar unfreiwillig wurde das neuste Trikot von Borussia Dortmund geleakt. Der Verein ist dagegen machtlos (hier alle Infos zum BVB-Trikot). (mh)