Borussia Dortmund: Ausfälle beim BVB in der Champions-League – für IHN ist das die große Chance

Die Ausfälle bei Borussia Dortmund könnten für einen DIE Chance sein.
Die Ausfälle bei Borussia Dortmund könnten für einen DIE Chance sein.
Foto: imago-images/Sven Simon/Kirchner Media/DER WESTEN

Am Mittwoch tritt Borussia Dortmund gegen Inter Mailand in der Champions-League an.

Doch schon vor der Partie in der Königsklasse (21 Uhr, bei Sky und hier bei uns im Live-Ticker) haben die BVB-Verantwortlichen das eine oder andere Problem: Wichtige Spieler fehlen.

Borussia Dortmund: Reus und Alcacer fallen gegen Inter aus

Mit Marco Reus muss Borussia Dortmund beim Spitzenspiel in der Königsklasse auf seinen Kapitän verzichten, auch Knipser Paco Alcácer trat die Reise nach Italien gar nicht erst an.

Ob Keeper Roman Bürki, der zuletzt gegen Gladbach nach einem Zusammenprall mit Breel Embolo verletzt ausgewechselt werden musste, wieder dabei sein kann, ist noch unklar. „Wir wissen noch nicht, ob er spielen kann“, erklärte Trainer Lucien Favre bei der Pressekonferenz am Dienstag. „Er hat noch nicht trainiert. Gestern war es viel besser und es sollte gehen. Aber er ist sich noch nicht ganz sicher.“

+++ Inter Mailand - Borussia Dortmund LIVE: Hier alle Highlights! +++

Sancho und Götze wieder im Kader

Zurückgreifen kann der Schweizer am Mittwoch wieder auf Jadon Sancho, der gegen Gladbach wegen zu später Rückkehr von der englischen Nationalmannschaft suspendiert worden war, und auf Mario Götze, der in der Bundesliga erkrankt fehlte.

Doch vor allem für einen könnten die Ausfälle zu einer großen Chance werden: Julian Brandt. Im Sommer wechselte der 23-Jährige von Bayer Leverkusen nach Dortmund, konnte bei seinem neuen Verein bislang aber noch nicht richtig überzeugen.

-------------------------

Weitere News vom BVB:

Borussia Dortmund: Fans gehen wegen Reus-Entscheidung auf die Barrikaden – warum die Wut so unberechtigt ist

Borussia Dortmund: Thorgan Hazard sorgt mit dieser Aktion für Fan-Wut – „Judas!“

Top-Themen des Tages:

Schalke 04: Unbekannte mit frecher Derby-Aktion - Hans Sarpei wütend

Bayern München: Neuer Ärger nach CL-Sieg – Rummenigge mit Wutrede

-------------------------

Welche Elf lässt Lucien Favre spielen?

Durch das Fehlen von Kapitän Marco Reus könnte Julian Brandt nun auf seiner Lieblingsposition als Zentrale hinter den Spitzen eingesetzt werden. Im offensiven Mittelfeld machte der Ex-Bayer bei seinem ehemaligen Klub von sich reden, doch an Reus war beim BVB kein Vorbeikommen.

Bei Twitter veröffentlichte Borussia Dortmund bereits eine mögliche Aufstellung für das Spiel gegen Inter Mailand - Julian Brandt spielte darin hinter Götze als Zehner.

Den Fans gefällt das. „Eine geile Aufstellung“, kommentiert ein User. Und ein anderer findet: „Bitte genau so!“ Für welche Startformation sich der Trainer entscheiden wird, wird sich zeigen.

 
 

EURE FAVORITEN