Dortmund

Bei Borussia Dortmund verrät Sportdirektor Zorc: „Das wird entscheidend sein“

Michael Zorc und Borussia Dortmund sind am Freitagabend beim 1. FC Köln zu Gast.
Michael Zorc und Borussia Dortmund sind am Freitagabend beim 1. FC Köln zu Gast.
Foto: imago images / DeFodi

Dortmund. Am Freitagabend eröffnet Borussia Dortmund beim 1. FC Köln den 2. Spieltag dieser Bundesliga-Saison – und Michael Zorc weiß genau, worauf es für den BVB in der Partie ankommt.

Der Sportdirektor von Borussia Dortmund rechnet mit einem anderen Spiel als beim 5:1 gegen den FC Augsburg am vergangenen Samstag. „Es wird sehr wahrscheinlich nicht so einfach wie am Samstag in der zweiten Halbzeit gegen Augsburg“, sagt Zorc.

Borussia Dortmund braucht die „richtige Schärfe“

Zorc weiter: „Auswärts ist es sowieso immer eine andere Geschichte. Und was man von Köln so sieht, wirkt deutlich aggressiver.“

Daraus folgert der 56-Jährige: „Wir müssen neben unserer spielerischen Qualität die richtige Schärfe haben. Das wird entscheidend sein.“

+++ 1. FC Köln - Borussia Dortmund LIVE: Hier alle Highlights +++

Die „richtige Schärfe“ ist nötig – damit spricht Zorc die aggressive Spielweise der Kölner an. Davor warnt auch Lucien Favre.

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Favre: „Köln spielt sehr guten Fußball“

Der Trainer von Borussia Dortmund erklärt: „Wir müssen uns darauf vorbereiten, dass sie sehr aggressiv pressen. Sie spielen aber auch sehr guten Fußball, sie sind technisch stark. Wir müssen also auch defensiv aufpassen.“

+++ Borussia Dortmund buhlt um Mega-Talent aus Frankreich – von IHM ist der BVB „komplett überzeugt“ +++

Um 20.30 Uhr ist der BVB am Freitag in Köln zu Gast. Mit einem Sieg will Borussia Dortmund die Tabellenführung vorerst ausbauen und den Druck auf den FC Bayern München erhöhen.

Die Bayern hatten am 1. Spieltag beim 2:2 gegen Hertha BSC Federn gelassen. Am Samstagabend sind die Münchner zu Gast beim FC Schalke 04.

Der 2. Bundesliga-Spieltag:

Freitag, 23.8., 20.30 Uhr

  • 1. FC Köln – Borussia Dortmund

+++ Borussia Dortmund: Brisanter Bericht – das soll WIRKLICH hinter der Gehaltserhöhung für Jadon Sancho stecken +++

Samstag, 24.8., 15.30 Uhr

  • Fortuna Düsseldorf – Bayer Leverkusen
  • FSV Mainz – Borussia Mönchengladbach
  • FC Augsburg – Union Berlin
  • SC Paderborn – SC Freiburg
  • 1899 Hoffenheim – Werder Bremen

18.30 Uhr

  • FC Schalke – FC Bayern

Sonntag, 25.8., 15.30 Uhr

  • RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

18.00 Uhr

  • Hertha BSC – VfL Wolfsburg
 
 

EURE FAVORITEN