Dortmund

Borussia Dortmund: Moukoko lässt Fans ausflippen! Kündigt das BVB-Juwel HIER sein Bundesliga-Debüt an?

Wann debütiert BVB-Juwel Youssoufa Moukoko bei Borussia Dortmund? Etwa schon dieses Jahr?
Wann debütiert BVB-Juwel Youssoufa Moukoko bei Borussia Dortmund? Etwa schon dieses Jahr?
Foto: imago images / Revierfoto

Dortmund. Eine Frage beschäftigt gerade alle: Wann macht das Wunderkind seinen großen Sprung? Sehnsüchtig warten die Fans von Borussia Dortmund auf das erste Bundesligaspiel von Youssoufa Moukoko.

Das Wunderkind aus der Jugend von Borussia Dortmund kommt mit einem Berg von Vorschusslorbeeren – in der U17 und U19 des BVB ballert Youssoufa Moukoko Tore am Fließband.

Borussia Dortmund: Steht Bundesliga-Debüt von Moukokos bevor?

Alle Experten sind sich einig: Dem 15-Jährigen steht eine große Fußballer-Karriere bevor. „Der Junge wird eines Tages Profi werden. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Nur Verletzungen könnten ihn stoppen“, prognostizierte bereits sein U19-Coach Michael Skibbe.

Doch während das Debüt von Erling Haaland mit großer Wahrscheinlichkeit zum Rückrunden-Start bevorsteht, fragen sich alle BVB-Fans: Wann spielt Youssoufa Moukoko erstmals vor der Südtribüne?

Die DFL-Regularien schreiben vor, dass ein Jugendspieler mindestens 16 Jahre alt sein muss, um in der Bundesliga auflaufen zu dürfen. Rein rechtlich könnte Moukoko also am 20. November 2020 im deutschen Oberhaus debütieren.

--------------------

Das ist Youssoufa Moukoko:

  • Am 20. November 2004 in Yaoundé (Kamerun) geboren
  • Sein Vater holte ihn nach Hamburg, als er 10 Jahre alt war
  • Dort spielte er zunächst für den FC St. Pauli
  • Mit 12 wechselte er in die Jugend von Borussia Dortmund
  • Traf in 56 U17-Bundesliga-Spielen 90 Mal
  • Spielt nun mit 15 bereits in der U19

--------------------

Youssoufa Moukoko: Aufregung um Instagram-Story

Eine Instagram-Story des BVB-Juwels am Silvestertag klingt nun, als würde Moukoko tatsächlich auf ein Bundesliga-Debüt im anstehenden Jahr 2020 hinarbeiten. Am 31. Dezember wünschte der Shootingstar erst seinen Followern einen guten Rutsch – und lässt sie dann mit einer Ankündigung ausflippen.

„Ich bin bereit für das BESTE Jahr meines Lebens! Es wird der Hammer“, schreibt Youssoufa Moukoko auf Instagram. Geheimnisvoll macht die Story erst recht, dass der 15-Jährige es mit einem „Pssst“-Emoji beendet.

----------------

BVB-Topnews:

----------------

Sofort wird heiß spekuliert: Wird Moukoko bei Borussia Dortmund wirklich mit 16 ins kalte Wasser geworfen? Es ist zumindest nicht unwahrscheinlich, dass er schon bald Stammgast im Training der BVB-Profis sein wird.

+++ Ein Muss für echte Borussen! In unserem kostenlosen BVB-Newsletter versorgen wir dich mit exklusiven Hintergrund-Berichten, die du nur im DER-WESTEN-Newsletter bekommst: HIER anmelden! +++

Ab Rückrunde bei den Profis mittrainieren

Erst vor wenigen Tagen gab die Versicherung des Juwels grünes Licht. Ab der Rückrunde kann Moukoko bei den Profis mittrainieren – und ab November auch spielen (>> hier mehr erfahren).

Klingt also tatsächlich so, als würde das beste Jahr seines Lebens anstehen.

 
 

EURE FAVORITEN