Borussia Dortmund teilt wundervolle Botschaft – doch von vielen Fans erntet der BVB dafür heftige Kritik

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Lange Zeit sah es so aus, als würde die Saison von Borussia Dortmund alles andere als zufriedenstellend enden. Doch mit einem starken Schlussspurt sicherten sich die Fußballprofis des BVB noch die Champions-League-Quali und den DFB-Pokal.

Aber auch andere Mannschaften von Borussia Dortmund konnten Titel feiern. Mit einer Jubelbotschaft hat der Verein allerdings einen heftigen Streit unter seinen Anhängern ausgelöst.

Borussia Dortmund jubelt über ungewöhnliches Tripel

Es brauchte lediglich eine simple Grafik mit drei Trophäen und der Aufschrift „Borussia Triiiple 2021“ um diesen Fan-Zoff heraufzubeschwören. Bekanntermaßen hatte der BVB nicht den Erfolg des FC Bayern München aus dem vergangenen Jahr wiederholt und neben DFB-Pokal auch Meisterschaft und Champions League gewonnen.

Stattdessen erfreuen sich die Schwarzgelben über zwei andere Titel. Die Handballdamen machten bereits vor einigen Wochen die erste Handballmeisterschaft der Vereinsgeschichte klar. Die U23 vollendete mit dem 1. Platz in der Regionalliga das ungewöhnliche Vereins-Triple.

Die Dortmunder, die vor allem für ihre Fußballprofis bekannt sind, nutzten die Gunst der Stunde, um ihre Meisterteams in den Fokus zu rücken. Dass man die Erfolge allerdings unter Triple-Begriff hochjubelte, spaltete die Fans.

Borussia Dortmund: Nicht alle Fans sind begeistert

Schnell entbrannte eine Diskussion, ob die Aktion schlichtweg peinlich sei und der BVB damit das Image einer „Small Club Mentality“ pflegen würde. Also, dass man sich mit solchen Titeln zufriedengebe, weil die Fußballer die ganz großen Titel nicht gewinnen können.

----------------------

Weitere Nachrichten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Transferstreit um IHN? „Arbeiten dran, dass BVB keine Gefahr mehr darstellt“

Borussia Dortmund: Skandal bei Länderspiel – BVB-Star von Fan verletzt

Borussia Dortmund: Endet dieses teure Missverständnis endgültig? Daran hängt der Deal

---------------------

Vielfach wurde die Kommentarspalte dabei von Fans anderer Vereine gekapert. Auf der anderen Seite freuten sich viele BVB-Anhänger über die Erfolge und unterstrichen, dass die Titel gerade für Handballdamen und U23 viel bedeuten würden.

Einige Reaktionen des Fan-Streits haben wir für dich gesammelt:

  • „Small Club Mentality“
  • „Das ist einfach erbärmlich.“
  • „Seinen Handballdamen und Regionalligamännern zu den Titeln zu gratulieren und diese in einem Satz mit dem DFB-Pokal zu nennen ist erbärmlich?“
  • „Wenn das der Anspruch des BVB ist, sowas ein Triple zu nennen, dann viel Spaß.“
  • „Tut mir ja irgendwie leid für die Leute, die nicht verstehen können, dass einen auch der Titel der Handball-Damen und der U23 viel bedeutet.“
  • „Mega geil. Bin sehr stolz.“

(mh)