Borussia Dortmund: Klub setzt Vertragsgespräche aus – ist das die Chance für den BVB?

Jadon Sancho: Wie er beim BVB vom Talent zum Weltstar wurde

Jadon Sancho: Wie er beim BVB vom Talent zum Weltstar wurde

Jadon Sancho war einer der großen Stars bei Borussia Dortmund. Der Engländer war als junger Spieler bereits eine feste Größe beim BVB. Geboren wurde er am 25. März 2000 in London.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund könnte auf der Suche nach einem Flügelspieler die Fährte eines Europameisters aufnehmen.

Juventus Turin hat jetzt die Gespräche bei mehreren Stars mit auslaufendem Vertrag auf Eis gelegt. Einer der Spieler könnte Borussia Dortmund gut zu Gesicht stehen.

Borussia Dortmund: Könnte Federico Bernardeschi ein Kandidat werden?

Bei Juventus Turin sitzt Federico Bernardeschi auf einem auslaufenden Vertrag, pendelt seit Jahren zwischen Startelf und Bank. Für eine Verlängerung fordert Juve einen Gehaltsverzicht, stoppte bei ihm und Stars wie Paulo Dybala nun die Gespräche vorerst ganz.

Erst im Februar will die kriselnde „Alte Dame“ wieder über neue Kontrakte sprechen. Ein riskanter Schritt – denn in der Zwischenzeit dürften die betroffenen Profis offen für den Kontakt mit anderen Klubs sein.

+++ Borussia Dortmund: Nächster herber Dämpfer – SEIN Abgang wird jetzt immer wahrscheinlicher +++

Womöglich hat die drastische Aktion der Turiner auch Borussia Dortmund erreicht. Der BVB hat seit dem Abgang von Jadon Sancho Bedarf an einem weiteren hochklassigen Flügelstürmer.

---------------------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund muss sich ärgern – dieses Ex-BVB-Juwel wird jetzt von Europas Elite gejagt

Borussia Dortmund: Freche Aktion! Dahoud macht sich über Erling Haaland lustig

BVB-Hammer! Gejagtes Juwel bereits in Dortmund

---------------------------------------

BVB: Möglicher Neuzugang wäre teuer, aber bezahlbar

Das ist Europameister Bernardeschi fraglos, auch wenn er es bei Juve nie ganz unter Beweis stellen konnte. Sein aktuelles Jahresgehalt von rund sieben Millionen Euro wäre für den BVB teuer, aber machbar – zumal er durch den auslaufenden Vertrag ablösefrei zu haben wäre.

Auf der Suche nach einer Verstärkung der offensiven Außen könnte sich für Borussia Dortmund ein Blick nach Turin lohnen. Es wäre fraglos ein Griff ins obere Regal.

Borussia Dortmund: War's das? Ex-BVB-Star verzockt sich komplett – jetzt drohen böse Konsequenzen

Er wollte das ganz große Geld und scheint sich mächtig verpokert zu haben. Für den ehemaligen Spieler von Borussia Dortmund könnte das bittere Konsequenzen haben. Hier alle Infos.