Dortmund

Borussia Dortmund: Mega-Überraschung! ER trainiert auf einmal neben Sancho und Co.

Borussia Dortmund: Überraschung beim BVB-Auftakttraining!
Borussia Dortmund: Überraschung beim BVB-Auftakttraining!
Foto: imago images/Team 2

Dortmund. Nanu, wer ist denn das? Mit diesem Spieler haben die BVB-Anhänger sicherlich nicht gerechnet.

Eigentlich waren personelle Überraschungen beim BVB-Auftakttraining von Borussia Dortmund nicht zu erwarten. Doch plötzlich stand er auf dem Platz!

Als Lucien Favre bei der ersten Einheit nach dem Sommerurlaub seine Profis zusammenrief, schaute der ein oder andere Fan von Borussia Dortmund irritiert.

Borussia Dortmund: Talent Nnamdi Collins mischt schon bei den Profis mit

Denn: Neben den angekündigten Junioren Youssoufa Moukoko, Ansgar Knauff und Immanuel Pherai stand noch ein weiterer blutjunger Borusse, den die wenigsten Fans kennen.

Nnamdi Collins durfte erstmals am Profi-Training teilnehmen. Das wussten offenbar nicht einmal Norbert Dickel und Danny Fritz, die das Training für BVB-TV kommentierten.

>>> Bundesliga-Spielplan: Alle Partien von Borussia Dortmund!

-------------------

Das ist BVB-Spieler Nnamdi Collins:

  • Geboren am 10. Januar 2004 in Düsseldorf
  • Position: Innen- oder Außenverteidiger
  • Wechselte 2016 von Fortuna Düsseldorf in die U15 des BVB
  • Letzte Saison 21 Spiele (4 Tore) in der U17-Bundesliga
  • Je 1 Länderspiel für Deutschlands U15 und U16

-------------------

+++ BVB: Angefressener Zorc feuert nach Hoeneß-Attacke zurück – „Arrogant“ +++

Mit gerade einmal 16 Jahren rückt Nnamdi Collins zur neuen Saison von der U17 in die U19 von Borussia Dortmund auf – und nicht nur das. Jetzt mischt er sogar schon bei den Profis mit.

---------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Brisant! Ist DAS der wahre Grund für die Hoeneß-Attacke?

Borussia Dortmund: Abschied nach 14 Jahren besiegelt – ER verlässt den BVB

Borussia Dortmund: Nächster Tiefschlag für Ex-Skandalprofi Dembele – jetzt kommt raus, dass ...

---------------------------

Auch dieser BVB-Neuzugang war dabei

Die Gruppe der jungen Wilden komplettierte Jude Bellingham. Der 17-Jährige Neuzugang durfte am Montag erstmals mit seiner neuen Mannschaft trainieren. Der Engländer machte im ersten Training einen guten Eindruck.

ManCity und Chelsea baggerten, doch Collins verlängert bei Borussia Dortmund

Dass der gebürtige Düsseldorfer Collins überhaupt noch Schwarzgelb trägt, ist keine Selbstverständlichkeit. Das Abwehr-Juwel, das 2016 zum BVB kam, wurde in diesem Jahr bereits von Manchester City und dem FC Chelsea mit teils fragwürdigen Methoden gejagt.

Doch Collins entschied sich für Borussia Dortmund, verlängerte seinen Vertrag bis 2023. Das nächste Juwel, das beim BVB in den Startlöchern steht.

+++ Borussia Dortmund: Wie bei Sancho – schnappt sich BVB das nächste Mega-Talent von Manchester City? +++

BVB: Eine Woche Training, dann geht's in die Schweiz

Für den Youngster und den Rest der Borussen steht nun eine Woche intensivstes Training auf dem Gelände in Brackel an. Am 10. August geht es dann ins Trainingslager nach Bad Ragaz in der Schweiz. Dort warten auf die Profis neben schweißtreibenden Einheiten auch einige Testspiele.

-----------------------------------

Die Testspiel-Gegner von Borussia Dortmund

  • SC Altach, 12. August, 17 Uhr
  • FK Austria Wien, 16. August, 16 Uhr
  • MSV Duisburg, 22. August, 15.30 Uhr (2 x 30 Minuten)
  • Feyenoord Rotterdam, 22. August 16.45 Uhr (2 x 30 Minuten)
  • SC Paderborn, 28. August
  • VfL Bochum, 28. August

-----------------------------------

>>> Borussia Dortmund: BVB-Fans im Libanon mit Gänsehaut-Nachricht nach dramatischen Explosionen

Transfer-Poker bei Borussia Dortmund: Gibt es bald Klarheit bei Sancho?

Auf dem Weg in die Schweiz wird vor allem die Zukunft Jadon Sanchos eine zentrale Rolle spielen. Noch immer buhlt Manchester United um die Dienste des 20-Jähriges. Auf dem Weg zu einer möglichen Entscheidung setzt Borussia Dortmund nun auf einen der angesehensten Spielervermittler des Kontinents.

BVB: Entscheidung bei Sancho gefallen?

Bis zum 10. August, dem Start des Trainingslagers in Bad Ragaz, wollte Borussia Dortmund eigentlich Klarheit in der Causa Jadon Sancho haben. Jetzt scheint es so, als wären die Dinge bereits geklärt. Hier die Aussagen der BVB-Verantwortlichen!

Der Youngster hatte zuletzt Bilder aus seinem Urlaub geteilt. Ein Kommentar eines anderen Spielers sorgte für mächtig Wirbel. Hier die Hintergründe.

Kurioser Ausfall beim BVB-Training

In der ersten Woche musste ein Talent gleich einmal aussetzen. Nachwuchskeeper Luca Unbehaun musste am Donnerstag pausieren. Der Grund für seine Verletzung war äußerst kurios. Warum Luca Unbehaun am Donnerstag fehlte, erfährst du hier!

Borussia Dortmund: Gegen diesen Gegner geht's zum Auftakt

Seit Freitag steht der Bundesliga-Spielplan. Am Mittag präsentierte die DFL den Plan für die anstehende Saison. Los geht's am Wochenende vom 18.-21.September. Borussia Dortmund bekommt es gleich mit einem echten Kracher zu tun: Der BVB empfängt Borussia Mönchengladbach. Alle weiteren Partien, wie das Derby oder das Topspiel gegen den FC Bayern München findest du hier!

Die Frauen der BVB-Stars
Die Frauen der BVB-Stars

Pokal-Start in Duisburg

Bereits eine Woche vorher geht es für den BVB im Pokal los. Dort trifft man in einem brisanten Revierderby auf den MSV Duisburg. Warum den BVB-Fans bei diesem Los etwas mulmig wurde, erfährst du hier >>

Wie geht es mit Zuschauern weiter?

Ob bis dahin wieder Zuschauer zugelassen werden? Selbst bei einer teilweisen Rückkehr der Fans müssen einige Dauerkartenbesitzer des BVB zu Hause bleiben. Jetzt hat der BVB verkündet, wie es für diese weitergeht.

---------------

Der Schweiz-Fahrplan des BVB:

  • Ort: Bad Ragaz
  • Dauer: 8 Tage, vom 10. bis zum 17. August
  • Vorbereitungsspiele:
    Mittwoch, 12. August gegen SC Altach
    Sonntag, 16. August gegen Austria Wien

----------------

Sancho-Entscheidung könnte fallen

Unterdessen könnte eine wichtige Personalfrage an diesem Montag geklärt werden. Nachdem der BVB über Wochen den 10. August als Stichtag angekündigt hatte, wird im Ringen um Jadon Sancho heute eine Entscheidung erwartet. Wechselt er zu Manchester United oder kann der BVB den Flügelfitzer mit einem Mega-Angebot doch noch überzeugen? >>>

 
 

EURE FAVORITEN