Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Top-Klub macht ernst – kommt es zum Tauschgeschäft?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Wird sich bei Borussia Dortmund vor dem Ende der Transferperiode etwas tun?

Ein Top-Klub will einen Profi von Borussia Dortmund wohl unbedingt haben. Dafür könnte es zu einem Tauschgeschäft mit dem BVB kommen.

Borussia Dortmund: Top-Klub macht jetzt ernst

In diesem Sommer hat der FC Barcelona bereits kräftig eingekauft. Den Katalanen ist unter anderem mit Robert Lewandowski ein Transfer-Coup gelungen. Jedoch fehlt Barca noch ein Rechtsverteidiger.

Auf der Suche nach einem Spieler für die Position scheint der Top-Klub beim BVB fündig geworden zu sein. Thomas Meunier soll ganz oben auf der Liste stehen. Ein Wechsel des Belgiers scheiterte im vergangenen Winter. Kommt es in diesem Sommer zu einem Transfer? Ganz so einfach werden es die Dortmunder dem katalanischen Klub aber nicht machen.

Tauschgeschäft mit Borussia Dortmund?

Wie der gut informierte Journalist Gerard Romero berichtet, hat der FC Barcelona neben Thomas Meunier auch Juan Foyth als möglichen Kandidaten ausgemacht. Mit dem BVB könnte es dabei zu einem Tauschgeschäft kommen.

Schließlich bräuchte das Team von Trainer Edin Terzic einen Ersatz für die Rechtsverteidiger-Position. Da kommt dann Sergino Dest ins Spiel. Der US-Amerikaner spielt bei Barca keine Rolle mehr, wird aber mit einem Wechsel zum BVB in Verbindung gebracht (DER WESTEN berichtete).

————————–

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

————————–

Heißt: Ohne einen Ersatz kommt ein Wechsel von Thomas Meunier nicht infrage. Auch wenn Marius Wolf, der ebenfalls auf der Position vorgesehen ist, zuletzt eine gute Leistung gegen den SC Freiburg (3:1) zeigte, muss ein weiterer Rechtsverteidiger bei den Dortmundern her, sollte Meunier gehen. (oa)