Dortmund

Borussia Dortmund gibt Offensiv-Talent ab – hier alle Infos zum Deal!

Borussia Dortmund leiht Tashreeq Matthews (li.) an den FC Utrecht aus.
Borussia Dortmund leiht Tashreeq Matthews (li.) an den FC Utrecht aus.
Foto: imago/Noah Wedel

Dortmund. Borussia Dortmund gewährt einem weiteren Spieler in der Rückrunde bei einem anderen Club die Chance Spielpraxis zu sammeln.

Nachdem Sebastian Rode bereits von Borussia Dortmund an Eintracht Frankfurt ausgeliehen wurde, geht es für Tashreeq Matthews zum FC Utrecht. Das gab der holländische Erstligist am Montag bekannt. Zudem sicherte Utrecht sich eine Kaufoption, über deren Höhe der Verein keine Angaben machte.

+++ BVB-Fans lachen sich ins Fäustchen: Wie wahr diese Ansage von Paul Breitner war, wird erst jetzt klar +++

Borussia Dortmund leiht Tashreeq Matthews an FC Utrecht aus

Der 18-Jährige wechselt bis Saisonende auf Leihbasis in die U21 des FC Utrecht, nachdem der Südafrikaner erst im November von Ajax Cape Town zum BVB gekommen war. In der Dortmunder U19 kam Tashreeq Matthews bisher zwei Mal in der UEFA Youth League zum Einsatz und bereitete dort einen Treffer vor.

+++ Borussia Dortmund: Klare Ansage! Diese Worte wird Christian Pulisic nicht gerne hören +++

In der U21 des FC Utrecht kann Tashreeq Matthews in den kommenden Monaten in der zweiten holländischen Liga Spielpraxis sammeln. Dort trifft der Angreifer auf Jonas Arweiler. Der Stürmer war im vergangenen Sommer nach fünf Jahren beim BVB zur Zweitvertretung des FC Utrecht gewechselt.

---------------------

BVB-Top-News:

--------------------

„Tashreeq Matthews ist ein riesiges Talent“

„Tashreeq Matthews ist ein riesiges Talent“, schwärmte Utrechts Sportdirektor Jordy Zuidam: „Er kann im offensiven Mittelfeld spielen, aber auch auf den Flügeln. Er ist technisch sehr versiert und verdammt schnell. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Tashreeq Matthews - sein Werdegang

Matthews verbrachte seine Kindheit im Township Hanover Park in Kapstadt. Das Fußballspielen lernte er bei Ajax Cape Town. Erst im Februar 2018 schaffte er den Sprung bei den Profis und empfahl sich starken Leistungen gleich für europäische Topclubs.

Bei Ajax Cape Town wurde Matthews unter anderem von Benni McCarthy trainiert, der zwischen 1997 und 2011 für Ajax Amsterdam und den FC Porto sowie andere europäische Clubs gespielt hatte. McCarty gratulierte Matthews im November zum Wechsel zu Borussia Dortmund: „Großartig, Tassie! Ich bin so glücklich für dich und deine Familie. Mache sie alle glücklich, mein Junge. Du gibst den Menschen in Hanover Park große Hoffnung.“

 
 

EURE FAVORITEN