Dortmund

Borussia Dortmund: Axel Witsel redet nach dem Sieg gegen Stuttgart nur über ein Thema: „Sowas habe ich noch nie erlebt“

Borussia Dortmund hatte am 25. Spieltag mal wieder allen Grund zur Freude.
Borussia Dortmund hatte am 25. Spieltag mal wieder allen Grund zur Freude.
Foto: imago images / eckphoto

Dortmund. Mit einem 3:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart fand Borussia Dortmund am Samstagnachmittag zurück in die Erfolgsspur.

Zuvor hatte Borussia Dortmund zwei Pflichtspiele verloren. Jetzt kann der BVB endlich wieder jubeln.

Borussia Dortmund zurück auf der Erfolgsspur

Gegen den VfB hatte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre zunächst ihre Probleme. Am Ende reichte es dennoch zu einem Sieg.

Die Freude beim BVB war daher riesengroß. Wir haben die wichtigsten Stimmen zum Spiel gesammelt.

  • Lucien Favre über die Leistung von Paco Alcacer: „Spieler, die Tore machen, sind natürlich sehr wichtig. Das 2:1 war ein echtes Stürmertor.“
  • Lucien Favre über den heutigen Gegner und die Leistung des BVB: „Stuttgart war sehr gut organisiert. Wir waren überlegen, haben aber leider kein Tor gemacht. Das Gegentor ist unnötig, die Mannschaft hat aber sehr gut reagiert. Der Sieg ist verdient.“
  • Marco Reus über seinen Elfmeter: „Ich stand zwei bis drei Minuten dort. Der Wind kam von allen Seiten. Ich habe die volle Konzentration auf diesen einen Schuss gelegt und bin froh, dass ich getroffen habe.“
  • Paco Alcacer über seinen ersten Heimspiel-Treffer nach fast drei Monaten: „Ich freue mich sehr, dass ich getroffen habe, aber am wichtigsten ist der Team-Erfolg heute.“

+++ Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz rastet aus! Drohte er seinem Gegenspieler hier Prügel an? +++

  • Axel Witsel über die vorbildliche Unterstützung der Fans: „Die Fans haben uns auch heute wieder unheimlich viel Kraft gegeben. Vor allem haben sie uns auch nach dem Ausscheiden in der Champions League großartig unterstützt. Solche Fans habe ich in meiner Karriere noch nie erlebt!“
  • VfB-Coach Markus Weinzierl über den Auftritt der Stuttgarter: „Kompliment an meine Mannschaft. Mit etwas Glück können wir heute einen Punkt mitnehmen. Das war eine disziplinierte Leistung meines Teams.“
  • VfB-Verteidiger Marc Oliver Kempf über den Kampfgeist der Stuttgarter: „Man hat heute gesehen, dass wir alles geben für jeden einzelnen Punkt. Genau daran müssen wir in den kommenden Wochen anknüpfen.“
 
 

EURE FAVORITEN