Dortmund

Borussia Dortmund: BVB-Star Marco Reus über möglichen Wechsel: „Es gibt da vier, fünf Vereine…“

Dortmund. Nationalspieler Marco Reus spricht mitten in seiner Verletzungspause überraschend von einem Wechsel. Der BVB-Star könnte seinen Verein am Ende seines Vertrages verlassen.

Die Reus-Aussagen siehst du oben im Video.

Reus bekundete sein Interesse, nach Ablauf des Vertrages in Dortmund 2019 noch einmal zu wechseln. Er fühle sich beim BVB zwar wohl, dennoch erklärte er: "Es gibt schon international vier, fünf Vereine, die mich reizen - das ist doch klar."

---------------------

Mehr Themen:

Reus redet Klartext: „Ich hatte die Schnauze voll“

Wegen Krawallen: Leipzig-Fans wollen nicht nach Dortmund

Irrer Tweet! Hier nimmt Aubameyang sich selbst aufs Korn

--------------------

Reus: "Weiß nicht, wohin es mich verschlägt"

Am 31. Mai 2019 wird Reus 30 Jahre alt. "Das wäre dann mein letzter großer Vertrag und meine letzte Möglichkeit, noch einmal etwas anderes auszuprobieren. Ich finde, ich muss so ehrlich und fair sein - und sagen, dass ich jetzt noch nicht weiß, wohin es mich verschlägt", sagte Reus dem Magazin "GQ".

Reus sprach im Interview auch über die schwierige Zeit nach dem Pokalfinale gegen Frankfurt. Beim Triumph in Berlin riss sich der Flügelspieler das Kreuzband. Für die Rückkehr auf den Fußballplatz würde Reus einiges aufgeben wollen.

"Wir Topspieler verdienen viel Geld, dafür müssen wir teilweise einen hohen gesundheitlichen Preis akzeptieren", führt Reus aus: "Das ganze Geld würde ich verschenken, um gesund zu sein, um meinen Job ausführen zu dürfen. Für das, was ich liebe: Fußball zu spielen."

(dpa/dhe)

EURE FAVORITEN