Borussia Dortmund – St. Gallen 4:1! BVB gewinnt auch den letzten Test

Borussia Dortmund - FC St. Gallen im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Borussia Dortmund - FC St. Gallen im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Foto: imago images / Kirchner-Media

Generalprobe für den BVB: Am Dienstagabend kam's zum Testspiel Borussia Dortmund – FC St. Gallen.

In der Partie zwischen Dortmund und St. Gallen konnte der BVB ein letztes Mal testen, bevor am Samstag mit dem Supercup gegen die Bayern das erste Pflichtspiel der Saison ansteht.

Borussia Dortmund – FC St. Gallen im Live-Ticker

Mit 4:1 fegte der BVB den Schweizer Erstligisten vom Feld.

Alle Infos zum Spiel Borussia Dortmund – FC St. Gallen im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Dortmund – St. Gallen 4:1 (3:1)

Tore: 1:0 Hakimi (3.), 2:0 Bruun Larsen (31.), 3:0 Bruun Larsen (44.), 3:1 Vilotic (45.+1), 4:1 Reus (65.)

-------------

So spielt der BVB: Hitz - Hakimi, Hummels, Toprak, Schulz - Witsel, Weigl - Morey, Reus, Bruun Larsen - Götze

-------------

90.+1 Minute: Schluss. Der BVB gewinnt 4:1 gegen St. Gallen.

86. Minute: Die Schlussphase bleibt ereignisarm. Am sechsten Sieg im sechsten Testspiel wird sich für den BVB wohl nichts mehr ändern.

78. Minute: Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Sehen wir in der Schlussphase noch einen Treffer?

65. Minute: Tor für den BVB!

Reus erhöht auf 4:1.

57. Minute: Riesenchance für den BVB!

Nach einer Hereingabe von Hakimi kommt Bruun Larsen frei vor dem Tor zum Abschluss und scheitert am glänzend parierenden Keeper.

55. Minute: Viel Ballgeschiebe in der zweiten Halbzeit bisher. Das Tempo aus der ersten Hälfte ist zunächst raus.

46. Minute: Weiter geht's.

45.+1 Minute: Pause!

45.+1 Minute: Tor für St. Gallen!

Einen Freistoß zirkelt Campos an den Pfosten. Vilotic staubt zum 1:3 ab. Da gab's nichts zu halten für Hitz.

44. Minute: Tor für den BVB!

Götze bedient Schulz im Strafraum. Der Neuzugang legt quer zu Bruun Larsen, der lässig einschiebt.

39. Minute: Der Klassenunterschied ist deutlich bemerkbar. Für den BVB ist das hier ein lockeres Trainingsspiel.

31. Minute: Tor für den BVB!

Witsel mit seinem langen Pass in den Strafraum. Dort nickt Bruun Larsen zum 2:0 ein.

19. Minute: Riesenchance für den BVB!

Hakimi spielt den Ball von der linken Seite scharf vors Tor, wo Reus aus 12 Metern direkt draufhält. Starke Parade von St. Gallens Keeper!

16. Minute: Bis zum gegnerischen Strafraum kombiniert der BVB sehr sicher. Der letzte Pass kommt noch nicht jedes Mal so präzise wie erwünscht.

9. Minute: In der Anfangsphase spielt nur der BVB. Die Partie findet ausschließlich in der Hälfte der Schweizer statt. Sehen wir ein ähnliches Schützenfest wie heute Mittag, als der BVB 6:0 gegen den FC Zürich gewann?

3. Minute: Tor für den BVB!

Das ging schnell! Nach einer feinen Kombination legt Schulz quer zu Hakimi, der aus 5 Metern lässig einschiebt.

1. Minute: Und da rollt der Ball.

19.28 Uhr: Die Teams betreten das Feld.

19.17 Uhr: Die wichtigste Info vorab: Das Wetter scheint heute deutlich angenehmer zu sein als am Samstag. Am Samstagabend musste der Test des BVB gegen Udine wegen heftiger Regenfälle vorzeitig abgebrochen werden.

19.09 Uhr: Heute Vormittag gab es bereits einen Geheim-Test, den Borussia Dortmund 6:0 gegen den FC Zürich gewann. Dort ließ Coach Favre einige Spieler 90 Minuten durchspielen, die dadurch heute Abend nicht berücksichtigt werden - darunter Manuel Akanji, Thomas Delaney, Jadon Sancho oder Paco Alcacer.

19.00 Uhr: In 30 Minuten ist Anpfiff. Dann steigt für den BVB der letzte Test vor dem Supercup gegen die Bayern am Samstag.

14.48 Uhr: Die beiden Neuzugänge Julian Brandt und Thorgan Hazard werden am Dienstagabend wohl nicht mitspielen. Die Offensivstars hatten in den beiden vergangenen Tagen mit dem Training ausgesetzt. Beide sind nur leicht angeschlagen und werden vorerst geschont.

12.31 Uhr: Große Ehre für Marco Reus! Der BVB-Star ist zum Spieler der vergangenen Saison gewählt worden. Reus setzte sich bei der Wahl vor Kai Havertz von Bayer Leverkusen und Joshua Kimmich vom FC Bayern durch.

10.54 Uhr: Zu den Gewinnern der Dortmunder Vorbereitung zählt ein Spieler, der zunächst gar nicht für die Profimannschaft vorgesehen ist. Es geht um Giovanni Reyna, der in diesem Sommer aus der Jugendakademie des New York City FC zur U19 des BVB gewechselt war. In den Testspielen und Trainingseinheiten der Profis machte der 16-Jährige einen hervorragenden Eindruck und stellte sein großes Talent unter Beweis.

9.23 Uhr: Am Samstag zeigte der BVB beim Test gegen Udinese Calcio (4:1) eine hervorragende Leistung. In der ersten Halbzeit spielte Borussia Dortmund den italienischen Erstligisten an die Wand. In der zweiten Halbzeit war wegen heftiger Regenfälle leider kein attraktiver Fußball mehr möglich. Das Spiel wurde sogar vorzeitig abgebrochen.

Montag, 8.02 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Testspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC St. Gallen. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN