Dortmund

Borussia Dortmund – Schalke: U19 des BVB wirft die Königsblauen in packendem Halbfinal-Derby raus

Borussia Dortmund - Schalke 04 im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum U19-Derby im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft!
Borussia Dortmund - Schalke 04 im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum U19-Derby im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft!
Foto: imago images / DeFodi

Dortmund. Im Halbfinale der deutschen U19-Meisterschaft kam es zum Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04.

Das Hinspiel zwischen den A-Jugend-Teams von Schalke und Dortmund war vergangenen Mittwoch 2:2 ausgegangen.

Dortmund – Schalke: U19-Derby im Live-Ticker

Im Rückspiel setzten sich dann die BVB-Bubis mit 2:0 durch. Im Finale trifft der BVB-Nachwuchs am 2. Juni auf den VfB Stuttgart.

Alle Infos zum U19-Rückspiel zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 im Live-Ticker.

------------

Dortmund – Schalke 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Raschl (43./FE), 2:0 Pena Zauner (58.)

------------

Aufstellungen:

Dortmund: Hawryluk - Terzi, Ferjani, Knoop, Missner - Raschl, Osterhage - Ibrahim, Pena Zauner, Kehr - Besong

Schalke: Canpolat - Smolinski, Can, Thiaw, Riemer - Ahrend, Mercan - Hempel, Yildiz - Kutucu, Biskop

------------

90.+5 Minute: Schluss. Aus. Vorbei. Der BVB-Nachwuchs steht im A-Jugend-Finale um die deutsche Meisterschaft!

90.+1 Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Die BVB-Bubis verwickeln den Schalke-Nachwuchs in viele Zweikämpfe. Das verhindert jeglichen Spielfluss.

84. Minute: Den Schalkern fällt in der Schlussphase nichts ein. Es sieht so aus, als ob der BVB die Führung über die Zeit retten könnte.

79. Minute: Die Schalker Fans peitschen ihre Jungs noch mal lautstark an. Auf geht's in die Schlussphase!

73. Minute: Schalke schafft es bisher nicht, sich gefährlich vor das Dortmunder Tor zu kombinieren. Die Dortmunder verteidigen geschickt.

67. Minute: Die Dortmunder lassen den Ball nun geschickt durch die eigenen Reihen laufen. Momentan deutet vieles auf einen Finaleinzug des BVB hin. Aber es sind noch (inklusive Nachspielzeit) rund 25 Minuten zu spielen.

61. Minute: Fast das 3:0! Pena Zauner setzt den Ball aus 20 Metern knapp neben das Tor.

58. Minute: Tor für den BVB!

Und was für eins! Pena Zauner zaubert einen Freistoß aus 20 Metern in den Winkel. Traumtor!

56. Minute: Das Spiel ist nichts für Feinschmecker und Liebhaber des technisch versierten Fußballs. Die Teams kämpfen verbissen - in der zweiten Halbzeit auch hier und da etwas zu hart. Schiri Stegemann hat alle Hände voll zu tun.

51. Minute: Zu Beginn der zweiten Halbzeit belauern die Teams sich vorsichtig. Keiner will den entscheidenden Fehler machen.

46. Minute: Weiter geht's.

45.+1 Minute: Pause! Der BVB führt in einer intensiven Partie mit 1:0.

43. Minute: Tor für den BVB!

Weil Can im eigenen Strafraum den BVB-Stürmer Besong foult, gibt's zu Recht Elfmeter für die Dortmunder. Raschl verwandelt souverän.

40. Minute: Hier steht Derby drauf, und hier steckt Derby drin. Die Spieler gehen beherzt in jeden Zweikampf. Es ist ein hartes, aber faires Spiel.

32. Minute: Im Endspiel trifft der Sieger dieses Halbfinals übrigens auf den VfB Stuttgart. Die Schwaben setzten sich in ihrem Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg durch.

25. Minute: Riesenchance für Schalke!

Kutucu kommt an der Kante des Dortmunder Strafraums frei zum Abschluss und hämmert den Ball aufs Tor. Super Parade von Hawryluk!

22. Minute: Nennenswerte Strafraum-Szenen gab es in den vergangenen Minuten nicht. Aber die Partie bleibt intensiv. Die Jungs rennen sich hier die Lungen aus dem Hals und kämpfen verbissen um jeden Zentimeter Rasen. Packendes Derby!

15. Minute: Riesenchance für den BVB!

Ibrahim tankt sich im Schalker Strafraum gegen die halbe S04-Abwehr durch und legt quer auf Besong. Dieser muss den Ball aus 8 Metern nur noch einschieben, doch irgendwie schafft Smolinski es, sich noch heldenhaft in den Schuss zu werfen.

12. Minute: Und jetzt haben auch die Schalker ihre erste Chance. Kutucu will von rechts in den Dortmunder Strafraum ziehen, Missner stoppt den S04-Youngster - eigentlich hält der Dortmunder sich ans Regelwerk. Doch Schiri Stegemann gibt trotzdem Freistoß für Schalke. Diesen schlenzt Can Zentimeter neben den Pfosten.

9. Minute: Der BVB nähert sich an. Missner schaltet auf seiner linken Seite den Turbo an und flankt ins Zentrum, wo Besong das Kopfballduell gewinnt und den Ball knapp neben den Kasten von Canpolat nickt.

7. Minute: Erste kleinere Möglichkeit des Spiels: Dortmunds Sturm-Kante Besong tankt sich an der Strafraumkante gegen drei Schalker durch und legt quer zu Pena Zauner, der aus 16 Metern verzieht.

6. Minute: Hektische Anfangsphase! Den Spielern merkt man an, dass sie ganz genau wissen, worum es hier heute geht. Auch die ungewohnt große und lautstarke Kulisse ist für die meisten A-Jugendlichen ungewohnt.

2. Minute: Die jungen Spieler bekommen gleich mal einen Geschmack davon, was ihnen beim Profifußball in den großen Stadien entgegenschlagen könnte. Die mehreren hundert mitgereisten Schalker Fans spekulieren lautstark, welchem Beruf die Mütter der Dortmunder wohl nachgehen könnten.

1. Minute: Anpfiff!

18.45 Uhr: Die Spieler betreten den Rasen - zu "Hells Bells". Auf geht's!

18.43 Uhr: Ganz schön was los in der Roten Erde! Wegen der fanunfreundlichen Parallelansetzungen des Dortmunder Regionalliga-Teams sehen wir hier nur selten ein volles Haus. Dass heute so viele Zuschauer da sind, liegt sicher auch daran, dass das befürchtete Gewitter bisher ausblieb.

18.40 Uhr: Lars Ricken, Nachwuchskoordinator des BVB, meint gerade auf dem vereinseigenen Sender: "Der späte Gegentreffer war natürlich bitter. Da war eine gewisse Enttäuschung da. Die Spannung war dann in den vergangenen Tagen aber sehr hoch, unsere Jungs freuen sich jetzt auf dieses Spiel."

18.36 Uhr: Im anderen Halbfinale stehen sich übrigens der VfL Wolfsburg und der VfB Stuttgart gegenüber. Das Hinspiel in Stuttgart endete 0:0. Im Rückspiel steht es nach 80 Minuten 1:1.

18.29 Uhr: In den vergangenen vier Jahren erreichte einer der beiden großen Revierrivalen immer das Finale in der deutschen A-Jugend-Meisterschaft. Die vergangenen vier Endspiele im Überblick:

  • 2018
    Hertha BSC - Schalke 3:1
  • 2017
    Dortmund - Bayern 8:7 n.E.
  • 2016
    Dortmund - Hoffenheim 5:3
  • 2015
    Schalke - Hoffenheim 3:1

Montag, 20. Mai, 18.15 Uhr: In einer halben Stunde rollt der Ball. Dann geht's im A-Jugend-Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 um den Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft.

16.45 Uhr: Auch bei Schalke 04 tut sich einiges. Michael Reschke übernimmt als technischer Direktor, David Wagner wird Trainer. Doch wer übernimmt den Sportdirektor-Posten? Da taucht plötzlich ein Name auf, der schon als abgeschrieben galt. (hier alle Infos)

16.32 Uhr: Borussia Dortmund hat offenbar einen Mega-Deal mit Amazon abgeschlossen. Demnächst sollen Fans die Borussia hautnah und exklusiv bei Amazon zu sehen kriegen. Hier alle Details.

13.41 Uhr: Das Hinspiel am vergangenen Mittwoch hatte es in sich. Im Stadion Niederrhein in Oberhausen trennten die beiden Teams sich 2:2. Tobias Raschl (20.) brachte den BVB in Führung, ehe Görkem Can (37.) für Schalke ausglich. Dank Emre Aydinel (64.) lag der BVB erneut vorne. In der 4. Minute der Nachspielzeit gelang Rene Biskup der Ausgleich für Schalke.

+++ FC Schalke 04: Mega-Juwel kurz vor Unterschrift +++

Sonntag, 19. Mai, 11.52 Uhr: Guten Tag und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Rückspiel im Halbfinale der deutschen U19-Meisterschaft zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund ums Spiel.

Spieldaten:

  • Anstoß: Montag, 20.05.2019, 18.45 Uhr
  • Ort: Stadion Rote Erde, Dortmund

Dortmund – Schalke: Die vergangenen 5 Duelle der beiden U19-Teams

  • 15.05.2019
    Schalke – Dortmund 2:2
  • 17.02.2019
    Dortmund – Schalke 0:1
  • 26.08.2018
    Schalke – Dortmund 1:4
  • 11.03.2018
    Schalke – Dortmund 4:2
  • 14.10.2017
    Dortmund – Schalke 3:1
 
 

EURE FAVORITEN