Borussia Dortmund: Nach dem Derby-Sieg hört man von BVB-Fans plötzlich nur diesen einen Satz: „Stell dir vor,…“

Auch dieser Fan von Borussia Dortmund war am Samstag gezwungen, das Derby gegen Schalke am Fernseher zu verfolgen.
Auch dieser Fan von Borussia Dortmund war am Samstag gezwungen, das Derby gegen Schalke am Fernseher zu verfolgen.
Foto: imago images/Noah Wedel

Was ein Festtag für die Fans von Borussia Dortmund! Am Samstag begann nach zweimonatiger Zwangspause nicht nur wieder die Bundesliga – ihr Herzensverein gewann im Derby gegen den Revier-Rivalen aus Schalke auch noch beeindruckend mit 4:0.

Es war eine Gala-Vorstellung, die Borussia Dortmund am Samstagnachmittag ablieferte. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre fegte den FC Schalke aus dem Stadion und feierte den höchsten Derbysieg seit 1966.

Borussia Dortmund: Fans trotz Derbysiegs betrübt

Durch den Erfolg zeigten die BVB-Stars eindrucksvoll, dass sie sich durch die Corona-Pause nicht aus dem Tritt haben bringen lassen. Borussia Dortmund ist weiterhin heiß auf ein spannendes Titelrennen in der Bundesliga.

Und dennoch blickten viele Fans von Borussia Dortmund am Samstag auch mit einem weinenden Auge aufs Derby. Denn so wunderschön der Derbysieg auch gewesen sein mag – kein einziger BVB-Fan konnte den Erfolg im Stadion bejubeln.

Und so las man bei Twitter nach Abpfiff immer wieder den gleichen Satz in leicht abgewandelter Form: „Stell dir vor, Dortmund spielt das beste Derby seit Langem, und keiner geht hin.“

„Schalke vor Milliardenpublikum abgeschossen“

Ein anderer BVB-Fan sah es positiv. Dadurch dass am Samstag die ganze Welt auf die Bundesliga und insbesondere aufs Derby schaute, konnte der BVB vor einer gigantischen Anzahl an Zuschauern glänzen. „Ist natürlich schon irgendwie geil, dass Schei** 04 vor einem Milliardenpublikum abgeschossen wird“, scherzte der Twitter-Nutzer.

+++ Borussia Dortmund – Schalke 04: „F*** deine Großmutter!“ – BVB-Star Haaland heftig von S04-Verteidiger Todibo beleidigt +++

Bitte keine Fans mehr

Andere BVB-Fans zogen aus dem Derbysieg vor der Geisterkulisse einen klaren Schluss: Ab sofort sollten Fans am besten immer zuhause bleiben.

+++ Borussia Dortmund: Kurioses Haaland-Interview! Fans rätseln – was hat es DAMIT auf sich? +++

Borussia Dortmund - Schalke: So lief das Spiel

Borussia Dortmund übernahm von Beginn an die Kontrolle. Erling Haaland (29.) brachte den BVB in Führung. Wenige Sekunden vor der Pause erhöhte Raphael Guerreiro auf 2:0.

In der 48. Minute sorgte Thorgan Hazard mit dem 3:0 für die Entscheidung. Das 4:0 durch Guerreiro (63.) setzte dem Dortmunder Kantersieg die Krone auf. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN