Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Rückkehr-Hammer bahnt sich an!

Borussia Dortmund: Rückkehr-Hammer bahnt sich an!

Borussia Dortmund.jpg

Borussia Dortmund: Rückkehr-Hammer bahnt sich an!

Borussia Dortmund: Rückkehr-Hammer bahnt sich an!

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Kaum ein anderer Profi verkörperte Borussia Dortmund so wie Roman Weidenfeller. Jetzt könnte der Ex-Keeper zurückkehren.

Dr. Reinhard Rauball, Präsident von Borussia Dortmund, ist es, der Hoffnungen auf ein mögliches Comeback der Torwart-Ikone macht.

Borussia Dortmund: Weidenfeller-Comeback möglich – in DIESER Funktion

Drei Jahre ist es her, dass Roman Weidenfeller seine aktive Karriere als Torwart beim BVB beendete. Von 2002 bis 2018 hütete er den Kasten der Schwarzgelben. Eine Zeitspanne, die im heutigen Fußballgeschäft eine Seltenheit darstellt.

Doch Weidenfeller identifizierte sich mit seinem Verein und ist auch bis heute noch bekennender BVB-Fan. In einem Interview auf der Vereinswebseite kündigte Präsident Dr. Reinhard Rauball nun ein mögliches Comeback der BVB-Legende an.

„Als Nachfolger von Günter Kutowski habe ich dem Wahlausschuss unseren langjährigen Torhüter Roman Weidenfeller vorgeschlagen. Ich finde es gut, dass jemand, der der Mitgliederversammlung so bekannt ist, für diese Aufgabe zur Verfügung steht“, heißt es von Rauball.

Der BVB-Präsident schlug Weidenfeller für den Posten des Kassenprüfers vor. Am Sonntag soll bei der Jahreshauptversammlung neu gewählt werden.

Gegenüber dem „Express“ äußerte sich Weidenfeller bereits zu seiner Kandidatur: „Ich habe keine Sekunde gezögert, als man mich gefragt hat und würde mich freuen, wenn mich die Mitglieder mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe betrauen würden.“

Tritt Weidenfeller in die Fußstapfen DIESER BVB-Stars?

Weidenfeller würde auf eine lange Tradition beim BVB folgen. Auch seine Vorgänger waren einstige BVB-Stars. Kutowski trug von 1984 bis 1996 das Schwarz-Gelbe-Trikot. Davor war es Ex-Keeper Stefan Klos (1990-1999), der das Amt des Kassenprüfers von November 2013 bis November 2016 inne hatte.

———————-

Noch mehr BVB-News:

Borussia Dortmund: Witsel-Abgang wird konkret – DAS spielt dem BVB jetzt mächtig in die Karten

Erling Haaland: Star verrät – „Haben ein bisschen am Telefon geredet“

Borussia Dortmund: Youngster Moukoko in der Sackgasse – BVB erwägt nun DIESE Option

———————-

Auch nach seinem Karriereende blieb der 41-Jährige dem Fußball treu. Als TV-Experte bei NITRO und RTL an der Seite von Sport-Moderatorin Laura Wontorra gab er seine Expertise weiter und kam dabei sehr gut bei den Zuschauern an.

Erst Mitte August dieses Jahres gab er seinen Ausstieg aus dem Fernsehgeschäft bekannt. Zeit für eine neue Herausforderung hätte er also. (cg)