Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Gerüchtküche brodelt! Klopp und Lewandowski bald wieder vereint?

Borussia Dortmund: Gerüchtküche brodelt! Klopp und Lewandowski bald wieder vereint?

Borussia Dortmund: Gerüchtküche brodelt! Klopp und Lewandowski bald wieder vereint?

Borussia Dortmund: Gerüchtküche brodelt! Klopp und Lewandowski bald wieder vereint?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Bei dieser Meldung werden die Fans von Borussia Dortmund ganz genau hinschauen. Kommt es bald zu einem Wiedersehen von zwei ehemaligen Meisterhelden des BVB?

Medienberichten zufolge sind der FC Liverpool und Jürgen Klopp auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Dabei haben sie es auf einen Spieler abgesehen, den Klopp einst bei Borussia Dortmund zum Weltstar formte.

Borussia Dortmund: Klopp und sein ehemaliger Schützling

Als junger Mann und unbeschriebenes Blatt kam Robert Lewandowski einst zum BVB. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten entwickelte er sich zu einem der besten Stürmer der Welt und half während der goldenen Klopp-Zeiten zum Gewinn von zwei Meisterschaften.

Vier Jahre lang trainierte Klopp den Polen beim BVB, ehe sich dieser für einen Wechsel zum FC Bayern München entschied. Nun, acht Jahre später, könnten sich ihre Wege in England erneut kreuzen.

Borussia Dortmund: Schlägt Liverpool in München zu?

Der Name Klopp soll eines der gewichtigsten Argumente beim FC Liverpool sein, um Lewandowski zu locken. Das berichtete die spanische „El Nacional“. Zudem können die „Reds“ natürlich auch sportliche Perspektiven und die entsprechenden finanziellen Mittel bieten.

——————————–

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

——————————–

Bis 2023 ist Lewandowski vertraglich an den deutschen Rekordmeister gebunden. Dennoch soll Liverpool wohl bereit sein, bis zu 70 Millionen Euro im Sommer auf den Tisch zu legen. Ob die Bayern da allerdings mitmachen, bleibt abzuwarten.

Die Lage von Ex-BVB-Star Lewandowski in München

Denn in München würde man mit dem Weltfußballer natürlich gerne verlängern. Bisher erzielten die Gespräche allerdings noch keinen Erfolg.

+++ Mario Götze: Dicke Überraschung – Ex-BVB-Star steht große Veränderung bevor +++

Sollten die Gespräche scheitern, könnten die Bosse allerdings die letzte Chance nutzen, um eine Ablöse zu generieren. Zuletzt verlor man bereits David Alaba ablösefrei an Real Madrid. Und auch Niklas Süle wird die Bayern im Sommer ohne Gegenwert in Richtung Borussia Dortmund verlassen.

Borussia Dortmund testet US-Talent

Schon länger ist dieser US-Boy bei Borussia Dortmund auf dem Radar. Jetzt durfte er bei einem Testspiel der U19 mitmachen und überzeugte gleich. Der Wechsel könnte bald verkündet werden (Hier mehr dazu!).(mh)