Borussia Dortmund: Arroganz-Anfall von Nagelsmann lässt BVB-Fans schäumen – „Bitte stopft ihm das Maul“

Fans von Borussia Dortmund kochen nach einem Arroganz-Anfall von Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann.
Fans von Borussia Dortmund kochen nach einem Arroganz-Anfall von Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann.
Foto: dpa

Absage an Borussia Dortmund und Arroganz-Anfall – der für sein Selbstbewusstsein bekannte Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann hat einige BVB-Fans am Donnerstag zur Weißglut getrieben.

Mehrfach wurde der Coach von Rasenballsport Leipzig bereits als potenzieller Trainer bei Borussia Dortmund ins Gespräch gebracht – jetzt gab es von ihm selbst die deutliche Absage.

Borussia Dortmund: Fans sauer nach Arroganz-Anfall von Nagelsmann

„Die Situation ist die gleiche, wie sie schon zu meiner Zeit bei Hoffenheim war: Es gab und gibt keine Passung und auch keine Notwendigkeit“, sagte Julian Nagelsmann vor dem Duell der Bayern-Verfolger über die Gerüchte zu einem BVB-Interesse.

„Ich fühle mich sehr wohl, habe große Ziele mit Leipzig und in Bezug auf Borussia Dortmund gibt es keinerlei Gründe für irgendjemanden bei RB Leipzig, nervös zu werden“, formuliert der 33-Jährige seine Absage.

+++ BVB-Sportdirektor Zorc verrät: DESHALB hat es mit Nagelsmann noch nicht geklappt +++

„Den Sieg plane ich schon ein“

Schon zuvor hatte er mit einem Arroganz-Anfall auf der Pressekonferenz zur Partie den ein oder anderen Schwarzgelben vor Wut schnauben lassen.

„Den Sieg plane ich schon ein“, grinste Julian Nagelsmann über das Spiel am Samstag, „weil wir mutig genug sind, weil wir gut drauf sind und eine tolle Statistik haben in der Liga, was die Defensive aber auch die Heimstärke angeht.“

-----------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Darf Julian Brandt für DIESE Summe gehen?

Ex-BVB-Star teilt seltsames Foto – und dürfte sich über DIESE rotzfreche Reaktion mächtig ärgern

Mats Hummels: Mit DIESER Aussage verscherzt es sich der BVB-Star mit den Fans

----------------------------------

Das sorgte unter den Fans von Borussia Dortmund freilich für Wirbel. Einige Reaktionen im Netz:

  • Hoffentlich spornt so eine arrogante Aussage den BVB an und sie bringen RB Leipzig auf den Boden der Tatsachen. Klingt schon wie in Bayern...
  • Was für eine arrogante Aussage mal wieder. Hoffentlich wird der Fatzke niemals Trainer hier in Dortmund!
  • Bitte, bitte stopft ihm das Maul mit einer couragierten Leistung.
  • Ja mach ruhig, wer hoch fliegt der fällt auch tief
 
 

EURE FAVORITEN