Borussia Dortmund: Schock für Ex-BVB-Star Aubameyang – Verband zieht die Reißleine

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Die Liste der üblen Nachrichten um Pierre-Emerick Aubameyang wird immer länger. Eigentlich sollte der Afrika-Cup eine willkommene Abwechslung für den Ex-Star von Borussia Dortmund sein.

Nach den Querelen beim FC Arsenal wollte der Gabuner beim Turnier in Kamerun wieder für positive Schlagzeilen sorgen.

Doch dann wurde der Ex-BVB-Stürmer positiv auf Corona getestet. Nach einem Medizincheck beim ehemaligen 'enfant terrible' von Borussia Dortmund zieht der gabunische Verband jetzt Konsequenzen.

Borussia Dortmund: Ex-Kicker Aubameyang nach Hause geschickt

Schon am Freitag teilten die Verantwortlichen mit, dass im Medizincheck bei Pierre-Emerick Aubameyang Unregelmäßigkeiten entdeckt worden waren.

So stellten die Ärzte Herz-Läsionen fest. Statt Balsam für die Seele nun also Herz-Probleme beim Ex-BVB-Kicker. Wie der Verband am Montag bei Twitter mitteilte, werde der Nationalmannschafts-Kapitän zurück nach London geschickt.

-----------------------

Das ist Pierre-Emerick Aubameyang:

  • Geboren am 18. Juni 1989 in Laval, Frankreich.
  • Spielte in der Jugend zunächst in Frankreich und wechselte dann zum AC Mailand.
  • Von den Italienern wurde er mehrfach verliehen bis er schließlich an St. Etienne verkauft wurde.
  • 2013, nur ein Jahr später, bezahlte der BVB 13 Millionen Euro für Aubameyang
  • In fünf Jahren absolvierte er 213 Spiele (141 Tore, 36 Vorlagen) für den BVB
  • 2018 holte ihn der FC Arsenal für 63,75 Millionen Euro

-----------------------

Der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund ist nicht der einzige Star, der die gabunische Nationalmannschaft verlassen muss.

Nicht nur Ex-BVB-Star – auch ER muss abreisen

Das gleiche Schicksal trifft auch seinen Nationalmannschafts-Kollegen Mario Lemina. Genau wie bei Aubameyang wurden auch beim Profi von OGC Nizza Herzprobleme diagnostiziert.

Beide Kicker sollen nun bei ihren Heimatvereinen weiter untersucht werden.

-----------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Schlammschlacht um Ex-BVB-Star – jetzt droht eine schmutzige Trennung

Borussia Dortmund muss sich ärgern – Ex-BVB-Juwel plötzlich in Europa gefragt

Erling Haaland: Böser Verdacht um Wut-Interview! ER reagiert drastisch – „Idiotisch“

-----------------------

Zuletzt gab es reichlich Querelen um Pierre-Emerick Aubameyang. Wie bei Borussia Dortmund kam es zu einem Eklat, weswegen Arsenal-Trainer Mikel Arteta ihm die Kapitänsbinde entzogen hatte. Mehr dazu hier >>>

Jetzt droht ihm sogar die Tribüne bei den Londonern. Den Grund dafür liest du hier >>>