Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Aubameyang in Barcelona gelandet – Ex-BVB-Star könnte Wechsel noch verhindern

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Wird Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang nun doch noch glücklich?

Den FC Arsenal wollte der frühere Angreifer von Borussia Dortmund in diesem Winter unbedingt verlassen, jetzt könnte ein Wechsel am Deadline Day noch über die Bühne gehen.

Borussia Dortmund: Aubameyang in Barcelona gesichtet

Am Montagvormittag ist Pierre-Emerick Aubameyang in Barcelona gelandet. Im Netz kursieren Fotos von seiner Ankunft am Flughafen. Laut dem bekannten Transfer-Journalisten Fabrizio Romano haben sich Arsenal und der FC Barcelona auf eine Leihe geeinigt.

———————–

Das ist Pierre-Emerick Aubameyang:

  • Geboren am 18. Juni 1989 in Laval, Frankreich.
  • Spielte in der Jugend zunächst in Frankreich und wechselte dann zum AC Mailand.
  • Von den Italienern wurde er mehrfach verliehen bis er schließlich an St. Etienne verkauft wurde.
  • 2013, nur ein Jahr später, bezahlte der BVB 13 Millionen Euro für Aubameyang
  • In fünf Jahren absolvierte er 213 Spiele (141 Tore, 36 Vorlagen) für den BVB
  • 2018 holte ihn der FC Arsenal für 63,75 Millionen Euro

———————–

Allerdings hängt der Transfer von Aubameyang noch davon ab, ob der FC Barcelona am Deadline Day noch einen Abgang vermelden kann. Ex-BVB-Star Ousmane Dembele soll den Klub verlassen – er wird mit Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Aubameyang absolviert den Berichten zufolge am Montag den obligatorischen Medizincheck. Dann beginnt das Warten. Bis um Mitternacht muss der Deal über die Bühne gehen, dann schließt das Transferfenster.

——————————–

Mehr News zu Borussia Dortmund:

——————————–

Ex-BVB-Star Aubameyang: Bei Arsenal in Ungnade gefallen

Für Aubameyang wäre ein Wechsel zum FC Barcelona die erste gute Nachricht seit langem: Beim FC Arsenal wurde er zuletzt von Trainer Mikel Arteta aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader gestrichen.

Seine Reise zum Afrika-Cup endete noch vor sie richtig begann: Aubameyang wurde positiv auf das Coronavirus getestet, anschließend wurden sogar Herz-Probleme festgestellt. Inzwischen scheint der Gabuner aber wieder genesen. (fs)