Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund verkündet Neuzugang! Großes Abwehrtalent schließt sich BVB an

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Nächster Neuzugang bei Borussia Dortmund!

In der Vergangenheit konnte Borussia Dortmund internationale Talente frühzeitig identifizieren und dann auch an sich binden. Das ist jetzt erneut der Fall. Der BVB hat ein Schweden-Juwel verpflichtet.

Borussia Dortmund: Testspieler wird verpflichtet

In den vergangenen Wochen war William Rashidi als Testspieler bei der U19 dabei. Im Team von BVB-Trainer Mike Tullberg wusste das Schweden-Talent so sehr zu überzeugen, dass der Klub ihn jetzt verpflichtete.

Der 16-Jährige, der bei seinem bisherigen Verein AIK Solna das Angebot zur Verlängerung inklusive der Aussicht auf einen ersten Profivertrag abgelehnt haben soll, gilt als eines der größten Talente Schwedens und ist auf der rechten Außenbahn defensiv wie offensiv einsetzbar.

Borussia Dortmund: Schweden-Talent weiß zu überzeugen

Rashidi ist zudem in der schwedischen U16-Nationalmannschaft gesetzt. „Der kleine Bruder des ehemaligen AIK-Spielers Heradi Rashidi. Aber wo der ältere Bruder vor allem von der Technik und den Fähigkeiten im Eins-gegen-eins lebte, ist William Rashidi (für sein Alter) ein extrem starker Spieler“, zitiert „Transfermarkt.de“ die schwedische Zeitung „Aftonbladet“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Und weiter: „Er spielt wie sein älterer Bruder auf der Außenbahn – als Außenverteidiger oder Flügelstürmer – und ist ‚stark wie ein Monster und hat ein gutes Spielverständnis‘, so eine Quelle, die einen guten Einblick in die schwedische Talentförderung hat.“

————————————————–

Mehr Nachrichten zu Borussia Dortmund:

————————————————–

Bei Borussia Dortmund ist das Talent zunächst für die U19 eingeplant und dürfte sich durch seine weitere Entwicklung dann auch Hoffnungen auf einen Profi-Einsatz bei der Reservemannschaft des BVB machen. Die spielt immerhin in der 3. Liga. (oa)