Borussia Dortmund: SO hast du den Signal Iduna Park noch nie gesehen

Borussia Dortmund: So hast du den Signal Iduna Park noch nicht gesehen.
Borussia Dortmund: So hast du den Signal Iduna Park noch nicht gesehen.
Foto: imago images/Kirchner-Media

Wegen der Corona-Pandemie können keine Fans ins Stadion. Die Anhänger von Borussia Dortmund vermissen ihren Signal Iduna Park ganz schön.

Jetzt gibt es den Signal Iduna Park in einer ganz neuen Version. So haben die BVB-Fans ihr Stadion sicherlich noch nie gesehen – und das alles dank eines Jungen aus England.

Borussia Dortmund: Signal Iduna Park aus Lego-Steinen

Die Arbeit von Joe Bryant ist einfach beeindruckend. Der Junge aus England baut Stadien aus Lego nach, die Ergebnisse sind fantastisch. Über 10 Stadien aus der Bundesliga hat er schon nachgestellt, jetzt war der Signal Iduna Park dran.

„Ich liebe Fußball, ich liebe Stadien und ich liebe Lego. Ich habe alle drei Dinge zusammengebracht, und das ist das Resultat“, erklärte der 12-Jährige einmal.

Borussia Dortmund: Signal Iduna Park aus Lego

--------------------------

Diese Stadien hat Joe Byrant aus Lego gebaut

  • Olympia-Stadion, Berlin
  • Veltins-Arena, Schalke
  • Schwarzwald-Stadion, Freiburg
  • Max-Morlock-Stadion, Nürnberg
  • Rhein-Energie-Stadion, Köln
  • Opel Arena, Mainz
  • WWK Arena, Augsburg
  • Westerstadion, Bremen
  • BayArena, Leverkusen
  • Vonovia Ruhrstadion, Bochum

--------------------------

BVB lädt Joe Bryant ein

Auf Twitter teilte er das Foto vom fertigen Projekt. „Hier ist es! Borussia Dortmund aus Lego. Ich hoffe es gefällt euch“, schrieb er dazu. Die Antwort vom BVB ließ nicht lange auf sich warten. „Brillante Arbeit, Joe! Der Signal Iduna Park aus Lego-Steinen ist fertig! Schaut’s euch an!“

+++ Borussia Dortmund: Nach über zwei Jahren! Jetzt gibt es ein Wiedersehen mit... +++

Zudem antwortete der englische BVB-Twitter-Account „BlackYellow“ auf das Video: „Das sieht fantastisch aus! Wir hoffen du besuchst uns in der Zukunft mal?“ Joe war von dieser Antwort hin und weg: „Wow wow wow! Unglaubliche Antwort auf mein Lego-Stadion. Danke sehr! Und ja, ich würde liebend gern Dortmund besuchen! Danke schön!“

--------------------------

Mehr News zum BVB:

Borussia Dortmund: Personelle Überraschung! Jetzt trainiert plötzlich auch ER beim BVB

Borussia Dortmund: Brisant! Ist DAS der wahre Grund für die Hoeneß-Attacke?

Borussia Dortmund: Nächster Tiefschlag für Ex-Skandalprofi Dembele – jetzt kommt raus, dass ...

--------------------------

Auf Youtube kann man den Bau des gesamten Stadions in Zeitraffer verfolgen. Über 3.000 Aufrufe hat das Video bei Youtube. Auf Twitter feiern zahlreiche User das Werk von Joe Bryant. Über 500 Likes und über 100 Retweets machte der Beitrag an nur einem Tag. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN