Borussia Dortmund: „Beginne eine neue Reise“ – Ex-BVB-Star wagt einen letzten Anlauf

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Bei Borussia Dortmund wurde er vom No-Name zum Star. Sein Abschied vom BVB war der Beginn einer brutalen Karriere-Talfahrt.

Nach vielen schmerzhaften Enttäuschungen wagt ein früherer Publikumsliebling von Borussia Dortmund jetzt einen wohl letzten Anlauf, seine Karriere noch einmal anzukurbeln.

Borussia Dortmund: Ex-Fanliebling Shinji Kagawa versucht es ein letztes Mal

„Kagawa Shinji“ brüllten 80.000 Fans im Chor, wenn der kleine Japaner das Spielfeld betrat. Der mutige Schritt aus der weit entfernten Heimat nach Deutschland erwies sich als goldrichtig.

Es sollte die letzte richtige Karriere-Entscheidung für lange Zeit bleiben. Nach zwei irren BVB-Jahren mit Toren, Titeln und einem kometenhaften Aufstieg erfüllte Kagawa sich seinen Kindheitstraum und wechselte zu Manchester United. Dort wurde er jedoch nicht glücklich.

Und es wurde immer schlimmer. Auch die Rückkehr zu Borussia Dortmund zwei Jahre später war nicht von Erfolg gekrönt. Eine Leihe zu Besiktas endete nach sechs Monaten, Real Saragossa wurde zum Tiefpunkt, der Vertrag nach nur einem Jahr aufgelöst und Kagawa vereinslos.

-------------------------------------------

Mehr BVB-Nachrichten:

Borussia Dortmund: Star lehnt Verlängerung ab – wittert der BVB seine Chance?

Erling Haaland: Entscheidung endlich gefallen? Unterschrift von BVB-Superstar steht bevor

Borussia Dortmund: Geht jetzt alles ganz schnell? BVB-Bosse statten IHM einen Besuch ab

-------------------------------------------

Nächster Anlauf, nächster herber Rückschlag: Bei Paok Saloniki landete der Angreifer nach zwölf Einsätzen auf der Tribüne, wieder wurde der Vertrag vorzeitig aufgelöst, wieder stand der einstige Star von Borussia Dortmund ohne Verein da.

„Ich beginne eine neue Reise“ – letzter Anlauf Belgien

Mit inzwischen 32 Jahren will er nun noch einmal auftrumpfen. Beim belgischen Erstligisten VV St. Truiden will er seinen Komplett-Absturz beenden.

Vor dem Dienstantritt teilt er ein Foto vom Abflug aus der japanischen Heimat. „Ich beginne eine neue Reise“, schreibt er. Gelingt das Abenteuer in Belgien nicht, könnte es die letzte Reise als Fußballprofi sein.

Borussia Dortmund: Traum geplatzt! Ex-BVB-Star verliert Nervenkrimi

Für einen Ex-BVB-Star ist jetzt ein Traum geplatzt. Es musste einen herben Rückschlag hinnehmen. Hier mehr dazu!