Borussia Dortmund: Neuer Verein für Mario Götze? Frau Ann-Kathrin gibt jetzt DIESEN Hinweis

BVB: Mario Götze und Frau Ann-Kathrin - wohin zieht es das Paar?
BVB: Mario Götze und Frau Ann-Kathrin - wohin zieht es das Paar?
Foto: imago images/Independent Photo Agency Int.

Vor zwei Monaten ging die Zeit von Mario Götze bei Borussia Dortmund zu Ende. Der Weltmeister sucht jetzt nach einem neuen Verein. Doch wohin zieht es den Ex-BVB-Star?

Nach seiner Rückkehr vom FC Bayern München hatte Götze vier Jahre beim BVB gespielt. Nun ist der WM-Held von 2014 auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Frau Ann-Kathrin Götze gab jetzt einen Hinweis.

Ex-BVB-Star Götze: Neuen Verein gefunden?

Seine Frau Ann-Kathrin gab nun einen Hinweis darauf, dass die Entscheidung wohl schon gefallen ist. Bei Instagram stand die 30-Jährige ihren Fans Rede und Antwort. Eine der Fragen: Wo spielt Mario in der kommenden Saison?

„Das darf ich euch noch nicht verraten“, antwortete Ann-Kathrin Götze und legte ihren Finger vielsagend auf die Lippen. Wenige Stunden nachdem diese Instagram-Story unter Fußballfans die Runde machte, löschte die Frau des ehemaligen Spielers von Borussia Dortmund die Story wieder. Hatte sie hier etwa ein bisschen zu viel verraten?

Wo landet Götze?

In den vergangenen Wochen schossen die Berichte um angebliche Interessenten an Götze wie Pilze aus dem Boden. Hertha BSC und Bayer Leverkusen sollen sich bei seinem Berater erkundigt haben. Auch Topclubs aus Italien und Frankreich sollen Interesse haben.

Wo der Offensivspieler demnächst landet, ist allerdings noch nicht bekannt. Was die Vereinssuche erschweren könnte, sind mögliche Gehaltsforderungen des 28-Jährigen. Bei Borussia Dortmund soll Götze bis zuletzt rund 7 Millionen Euro im Jahr verdient haben. Von solchen Vorstellungen kann Götze sich wohl vorerst verabschieden.

Zum einen sorgt die Corona-Krise dafür, dass Fußballvereine mächtig sparen müssen. Und zum anderen rechtfertigen Götze Leistungen der vergangenen Saisons nicht zwingend solche Gehaltsforderungen.

---------------

Top-News rund um den BVB:

---------------

Götze beim BVB

Götze hatte sich dem BVB im Alter von neun Jahren angeschlossen und die Jugendabteilungen bei Borussia Dortmund durchlaufen. 2010 schaffte er unter Trainer Jürgen Klopp den Sprung in den Profikader der Schwarzgelben.

Mit Borussia Dortmund wurde Götze 2011 und 2012 deutscher Meister, ehe er 2013 für 37 Millionen Euro zum FC Bayern wechselte.

---------------

Leistungsdaten bei Borussia Dortmund:

Spiele: 219
Tore: 45
Vorlagen: 61

Leistungsdaten bei Bayern München:

Spiele: 114
Tore: 36
Vorlagen: 24

---------------

Ein Jahr später schoss er Deutschland im Finale gegen Argentinien mit seinem Siegtreffer zum WM-Titel. Es sollte der vorläufige Höhepunkt seiner Karriere sein. Anschließend ging es bergab.

>>> BVB stellt neues Team vor – Jetzt mischt Borussia Dortmund auch HIER mit!

Bei den Bayern erhielt Götze nicht mehr die gewünschte Einsatzzeit. 2016 kehrte er zu Borussia Dortmund zurück. Dort warf ihn eine mysteriöse Stoffwechselerkrankung aus der Bahn. Seit Jahren sucht er krampfhaft nach seiner alten Form.

Ex-BVB-Star findet Verein

Bereits einen Verein gefunden hat Neven Subotic. Der Kult-Kicker verlässt Union Berlin nach einer Saison wieder und wechselt in die Türkei. Alle Details zu dem Wechsel hier! (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN