Borussia Dortmund: Sancho-Klartext zu den anhaltenden Wechselgerüchten – „Ich möchte...“

Borussia Dortmund: Jadon Sancho äußert sich zu den anhaltenden Wechselgerüchten.
Borussia Dortmund: Jadon Sancho äußert sich zu den anhaltenden Wechselgerüchten.
Foto: imago images/Eibner Europa

Eigentlich war der Sancho-Wechsel bei Borussia Dortmund vom Tisch, doch die Engländer lassen einfach nicht locker. Noch immer soll Manchester United versuchen den Flügelspieler zurück auf die Insel zu holen.

Jetzt hat sich BVB-Star Sancho zu den anhaltenden Gerüchten geäußert und dabei verraten, was sein Ziel für die kommende Spielzeit hin.

Borussia Dortmund: Titel-Ansage von Sancho

Es war die Transfer-Saga des Sommers. Geht Sancho zu Manchester United oder bleibt er bei Borussia Dortmund? Für viele Experten schien der Wechsel festzustehen, lediglich über die Ablösesumme wurde spekuliert.

-------------

Sanchos Saisonbilanz 19/20:

  • Bundesliga: 32 Spiele/17 Tore/17 Vorlagen
  • Champions League: 8 Spiele/2 Tore/2 Vorlagen
  • DFB-Pokal: 3 Spiele/0 Tore/0 Vorlagen

------------

Doch dann hatte der BVB genug mit den endlosen Verhandlungen und Gedankenspielen und schob dem Ganzen einen Riegel vor. Sancho flog mit ins Trainingslager und die Bosse Michael Zorc und Hans-Joachim Watzke bekräftigten mehrmals, dass der 20-Jährige in der kommenden Saison das schwarzgelbe Trikot tragen werde.

Trotzdem halten die Spekulationen besonders auf der Insel weiter an. Die „Red Devils“ wollen Sancho mit aller Macht. Doch den lassen die Gerüchte völlig kalt, wie er jetzt erklärt. „Die Medien sind die Medien“, erklärt er gegenüber der „Soccerbible“. „Sie werden immer versuchen, eine Story zu schreiben.“

+++ Borussia Dortmund: Bellingham-Wahnsinn in England! BVB-Juwel stellt DIESE Rekorde auf +++

Für ihn gehe es lediglich darum, gut für sein Team und gut für sich selbst zu sein. „Wenn ich ein schlechtes Spiel mache, dann fühle ich mich auch schlecht“, gibt der Nationalspieler offen zu. Daher hat er auch nur ein Ziel für die kommende Saison. „Ich möchte einfach das bestmögliche für mein Team tun und am Ende des Tages Titel gewinnen.“

Wahnsinns-Gefühl vor der gelben Wand

Außerdem sprach Sancho auch über das Gefühl in Dortmund vor 80.000 Zuschauern zu spielen. „Es ist einfach verrückt“, erklärt er besonders mit Blick auf die Südtribüne im Signal Iduna Park. Bis er dieses Gefühl wieder verspüren kann, wird es allerdings noch dauern.

----------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Favre will ihn unbedingt halten – Youngster hofft auf sein Debüt

Borussia Dortmund: Zuschauer beim Pokalspiel in Duisburg? Jetzt steht fest, dass...

Borussia Dortmund: ER gibt endlich sein BVB-Debüt

----------

Wegen der Corona-Beschränkungen sind bis Ende Oktober maximal 300 Zuschauer in den Stadien in NRW zugelassen. Auch danach werden nicht direkt wieder alle Plätze besetzt werden. Der Ansporn irgendwann vielleicht wieder vor vollem Haus zu spielen – vielleicht hält auch der Sancho bei Borussia Dortmund.

Testspiel gegen Rotterdam

Für Borussia Dortmund geht es am Montag richtig weiter. Dann steigt die Generalprobe gegen Sparta Rotterdam. Gespielt wird im BVB-Trainingszentrum um 17 Uhr. Alle Infos zu der Begegnung bekommst du hier bei uns im Live-Ticker! (mh)

 
 

EURE FAVORITEN