Borussia Dortmund: Mega-Juwel zum Bankdrücken verdammt – sollte der BVB über IHN nachdenken?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Mit zwei Transfer-Knallern ist beim FC Liverpool Bewegung in die Offensive gekommen. Für Harvey Elliot hat sich dadurch aber nicht viel geändert. Die Chancen des Supertalents auf regelmäßige Einsätze stehen nicht gut. Eine Chance für Borussia Dortmund?

In Liverpool hängt Elliot hinter einer irren Star-Riege fest, sitzt meist auf der Bank. Kann Borussia Dortmund einen Versuch wagen, ihn nach Deutschland zu locken?

Hätte Borussia Dortmund Chancen bei Harvey Elliot?

Experten feiern ihn schon als den „nächsten Steven Gerrard“. Harvey Elliot, 19 Jahre alter Offensivspieler des FC Liverpool, gilt als Ausnahmetalent. Sein Problem: die Konkurrenz. Die Offensive der „Reds“ ist gespickt von Weltstars. Selbst die größten Namen haben bei Jürgen Klopp keine Stammplatz-Garantie und müssen immer mal wieder auf der Bank Platz nehmen.

+++ Borussia Dortmund: Fans in heller Aufregung – Paukenschlag beim BVB +++

Seine erste Profi-Saison 21/22 startete verheißungsvoll. Doch nach einer schwereren Verletzung war er praktisch abgemeldet. Auch topfit kam er kaum noch zum Zug. Vier Einsätze hatte er an den ersten vier Spieltagen, nur zwei weitere kamen bis Saisonende in der Premier League hinzu. Daran ändert sich auch durch den Bayern-Wechsel von Sadio Mané nichts. Denn mit Darwin Nunez hat Liverpool längst einen noch teureren, noch jüngeren Megastar verpflichtet.

Harvey Elliot: Heftige Konkurrenz in Liverpools Offensive

An ihm wird Harvey Elliot nur schwer vorbeikommen. Und für die anderen Positionen, die er spielen kann, hat er nicht weniger mächtige Konkurrenz. Mo Salah, Roberto Firminho, Luiz Diaz, Diogo Jota, Neuzugang und Juwel Fabio Cavalho – und das sind noch nicht einmal alle.

-----------------------------------

Mehr BVB-News:

-----------------------------------

Denkt der U21-Nationalspieler aus Sorge vor der Bank über einen Wechsel nach? Wenn ja, sollte sich Borussia Dortmund die Chance nicht entgehen lassen, mitzumischen. Mit seinem weltweiten Ruf als beste Anlaufstation für Supertalente hätte der BVB womöglich gute Karten.

+++Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star sorgt für Hammer! ER ist plötzlich Trainer+++

Auch, weil der Engländer in Dortmund beste Aussichten auf regelmäßige Spielzeiten hat...