Borussia Dortmund: Rummenigge stellt klar: „Das größte Problem des BVB...“

Erling Haaland will in dieser Saison mit Borussia Dortmund wieder ganz oben angreifen.
Erling Haaland will in dieser Saison mit Borussia Dortmund wieder ganz oben angreifen.
Foto: imago images/Team 2

In gut zwei Wochen beginnt die Bundesliga-Saison, und die Fans von Borussia Dortmund fragen sich: Was können sie in der anstehenden Spielzeit vom BVB erwarten?

In den beiden vergangenen Jahren war Borussia Dortmund als Vizemeister über die Ziellinie gelaufen. Kann dem BVB in diesem Jahr der ganz große Wurf gelingen?

Borussia Dortmund: Bayern sind das größte BVB-Problem

Michael Rummenigge hat diesbezüglich eine klare Meinung. Der ehemalige BVB-Profi schreibt in seiner Kolumne bei den „Ruhr Nachrichten“: „Das große Problem des BVB heißt Bayern München. Eigentlich verfügt Borussia Dortmund über einen meisterreifen Kader, aber leider gibt es derzeit eben eine Mannschaft in Deutschland, die noch besser ist: die Triple-Bayern.“

Der Bruder von Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ist sich sicher: „Ich glaube auch, dass die Münchner weiterhin nur extrem schwer zu packen sein werden. Sie werden keinen Deut nachlassen.“

BVB-Kader besser als im Vorjahr

Der 56-Jährige macht den Fans von Borussia Dortmund aber auch ein wenig Mut. „Ich halte den Kader in dieser Spielzeit für noch stärker als den der Vorsaison“, so Rummenigge, nach dessen Meinung es für den BVB in der kommenden Saison vor allem um eines gehen sollte: „Die Fans müssen sehen, dass ihr Team alles gibt, alles versucht, und auch beim Spiel in München endlich ohne Angst auftritt.“

In den vergangenen Jahren hatte Borussia Dortmund in der Bundesliga bei den Auswärtsspielen in München eine herbe Pleite nach der anderen kassiert. 1:5, 1:4, 0:6, 0:5, 0:4 – die Auftritte des BVB bei den Bayern waren zuletzt eine Aneinanderreihung von Debakeln.

-------------

Mehr zu Borussia Dortmund:

-------------

Sancho und Haaland als Hoffnungsträger

Die Hoffnungen des BVB ruhen laut Rummenigge in dieser Saison vor allem auf Jadon Sancho und Erling Haaland. „Sancho ist eine Ausnahmeerscheinung für die gesamte Bundesliga“, schreibt der DFB-Pokalsieger von 1989: „Wenn er sein Niveau aus der Vorsaison stabilisieren kann, wird er erneut sehr, sehr wertvoll für den BVB sein. Sein Tempo, seine Dribbelstärke können jeden Gegner zur Verzweiflung bringen.“

Rummenigge weiter: „Ähnlich verhält es sich mit Erling Haaland. Die Wucht des Norwegers ist unglaublich. Für seine 20 Jahre ist er schon sehr weit.“ (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN