Borussia Dortmund: Nächster Abgang steht bevor! Verlässt dieses Talent den BVB?

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Bei Borussia Dortmund bahnt sich der nächste Abgang an!

Erst 2018 wechselte Kamal Bafounta aus der Jugend des FC Nantes zu Borussia Dortmund. Jetzt soll das Talent wohl in die Heimat zurückkehren. Dabei wäre der 20-Jährige gerne beim BVB geblieben.

Borussia Dortmund: Nächster Abgang steht bevor!

Für Kamal Bafounta hat das Abenteuer Deutschland wohl bald ein Ende. Wie die größte Pariser Tageszeitung „Le Parisien“ berichtet, hat der defensive Mittelfeldspieler keinen neuen Vertrag bei Borussia Dortmund bekommen und wird nach Frankreich zurückkehren.

-------------------------

Borussia Dortmund U23: Alle bisherigen Abgänge

  • Immanuel Pherai (Eintracht Braunschweig)
  • Berkan Taz (Waldhof Mannheim)
  • Lennard Maloney (1. FC Heidenheim)
  • Richmond Tachie (SC Paderborn)
  • Stefan Drljaca (Dynamo Dresden)
  • Christian Viet (St. Pauli)
  • Haymenn Bah-Traore (vereinslos)
  • Kamal Bafounta (vereinslos)

-------------------------

So soll das Talent bereits beim FC Lorient den Medizincheck absolviert haben. In der Bretagne erhält Bafounta demnach einen Vierjahresvertrag, ist allerdings zunächst nur für die zweite Mannschaft eingeplant.

+++ Borussia Dortmund: BVB-Star im Visier der Elite – jetzt droht der nächste zähe Transferpoker +++

Borussia Dortmund: Bafounta zieht es in die Heimat

Der Franzose wurde 2018 beim BVB für die Jugendabteilung verpflichtet. Doch ehe ihm der große Durchbruch in Schwarzgelb gelang, setzte ihn eine komplizierte Meniskusverletzung außer Gefecht. Von Februar 2019 bis September 2020 konnte er nicht spielen.

+++ Borussia Dortmund: Chance beim BVB vergeigt – bei IHM bahnt sich jetzt der nächste Wechsel an +++

Es bedurfte zwei operativer Eingriffe und einer langen Reha-Zeit, ehe Bafounta wieder auf dem Platz stehen konnte. Im Frühjahr 2021 nahm er bei der U19 erstmals wieder an einem Spiel Teil. In der vergangenen Spielzeit war er ein fester Bestandteil der U23.

------------------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

---------------------------------

Anfang des Jahres schickte er deutliche Signale an den BVB und wäre gerne in Dortmund geblieben. Doch der Klub wollte den im Juni ablaufenden Vertrag von Bafounta wohl nicht verlängern. (oa)