Borussia Dortmund: Klare Ansage! Zorc will keine Rücksicht auf Rose nehmen

BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat einen großen Wunsch!
BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat einen großen Wunsch!
Foto: imago/Maik Hölter/TEAM2sportphoto

Am Dienstagabend ist Borussia Dortmund im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach gefordert.

Im DFB-Pokal-Finale stand Borussia Dortmund schon seit 2017 nicht mehr, davor war der BVB-Dauerabonnent. In Dortmund ist die Sehnsucht nach dem Titel groß.

Borussia Dortmund: Zorcs große Titel-Sehnsucht

Von 2014 bis 2017 stand Borussia Dortmund immer im Finale. 2012 und 2017 holte Borussia Dortmund den Pott. Seit einigen Jahren herrscht nun aber eine fast ungewohnte Flaute.

Drei Mal in Folge war für Borussia Dortmund im Achtelfinale Schluss, zwei Mal scheiterte der BVB an Werder Bremen, einmal am FC Bayern München.

Sportdirektor Michael Zorc will deshalb unbedingt wieder ins Endspiel: „Wir waren bis vor 3-4 Jahren war wir permanent Richtung Berlin unterwegs“, erklärte er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Gladbach und sagte weiter: „Wir haben gemerkt, dass uns das gefehlt hat, dass wir das vermissen. Deshalb werden wir alles dafür tun, den nächsten Schritt dorthin zu machen.“

Viel Zeit bleibt Michael Zorc nämlich nicht mehr. 2022 wird er sein Amt an Sebastian Kehl abtreten und seine Karriere beenden. (Hier alle Infos!)

Rücksicht auf seinen neuen Trainer Marco Rose will Zorc nicht nehmen: „Da bin ich momentan doch relativ egoistisch“, so der 58-Jährige.

-------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Rose spricht über BVB-Planungen – wird DAS zum Problem?

Borussia Dortmund: Flieht jetzt das nächste Talent?

Erling Haaland: Astronomische Summe im Gespräch – kann der BVB da überhaupt Nein sagen?

------------

Deshalb ist der Sieg für Borussia Mönchengladbach enorm wichtig

Von noch größerer Bedeutung dürfte der DFB-Pokal allerdings für Borussia Mönchengladbach sein. Die Fohlen haben seit 1995 keinen einzigen Titel mehr gewonnen und die Sehnsucht nach etwas „Blechernem“ ist riesig.

Zudem dürfte es für Gladbach der kürzeste Weg in den internationalen Wettbewerb sein. In der Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach zuletzt den Anschluss verloren. Es droht eine Saison ohne Europa.

+++ Borussia Dortmund endlich wieder in der Spur – doch nun droht den Schwarzgelben DAS +++

Von dem DFB-Pokal-Spiel wird auch abhängen, wie Marco Rose in Gladbach bei den Fans in Erinnerung bleibt. Mit einem Sieg könnte er die Wogen glätten und würde sicherlich deutlich mehr Ruhe in den Verein bringen. (fs)