Borussia Dortmund: Schlammschlacht um Ex-BVB-Star – jetzt droht eine schmutzige Trennung

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Mega-Zoff um einen ehemaligen Spieler von Borussia Dortmund!

Vor Kurzem wurde bekannt, dass Matthias Ginter Borussia Mönchengladbach spätestens im Sommer verlassen wird. Doch plötzlich droht die Ehe zwischen den Fohlen und dem einstigen Spieler von Borussia Dortmund in einer Schlammschlacht zu enden. Trainer und Manager senden eindeutige Signale.

Borussia Dortmund: Ginter in ähnlicher Situation wie Haaland

Die Situation dürfte Fans des BVB gar nicht so fremd sein. Ein Star-Spieler, dessen Zukunft unsicher ist und ein Verein, der schnell Klarheit will – so wie es zwischen den Dortmundern und Sturm-Star Erling Haaland derzeit zugeht, sah es lange auch bei Ginter und den Gladbachern aus.

Doch Manager Max Eberl wollte sich nicht länger hinhalten lassen. Er setzte Ginter (und auch Denis Zakaria) die Pistole auf die Brust. Ginter entschied sich, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, der Abgang war besiegelt. Nun scheint er die Konsequenzen dafür zu tragen.

Ex-Profi von Borussia Dortmund hat schwierigen Stand

Kurze Zeit später verpflichtete Gladbach mit Marvin Friedrich bereits Ginters Nachfolger. Der Ex-BVB-Profi scheint im Ansehen tief gefallen zu sein. War er bisher unangefochtener Stammspieler, saß der 27-Jährige gegen Leverkusen plötzlich nur auf der Bank – obwohl die Elf vom Niederrhein langsam, aber sicher in Abstiegsgefahr gerät.

+++ Borussia Dortmund: Spektakuläre Rückkehr? Sebastian Kehl lässt BVB-Fans aufhorchen +++

Auf die Entscheidung angesprochen, verwies Gladbach-Trainer Adi Hütter unter anderem auf die vielen Gegentore in den Spielen mit Ginter. Zudem erklärte Eberl, dass kein Spieler über dem Verein stehe. Beiden Seiten steht eine eisige Zukunft bevor.

Wie geht es für Ginter weiter?

Auch wenn Hütter betont, dass die Tür für Ginter nicht zu sei, erklärt der Schweizer vielsagend: „Nichtsdestotrotz hat er sich entschieden, den Verein zu verlassen.“ Einen Ausweg scheint es derzeit nur noch durch einen Winterwechsel zu geben.

------------------------------------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

---------------------------------------

Gladbach könnte so noch etwas Geld für den einstigen Dortmunder kriegen und Ginter würde im WM-Jahr nicht Gefahr laufen, zum Bankdrücker zu werden. Bisher, so erklärte Eberl aber, gebe es für den Nationalspieler noch kein Angebot. (mh)