Borussia Dortmund: Ex-Star ablösefrei – muss der BVB jetzt zuschlagen?

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Im kommenden Sommer ist ein deutscher Nationalspieler ablösefrei zu haben. Ex-BVB-Star Matthias Ginter verlängert seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach nicht.

Bei Borussia Dortmund bestünde durchaus Bedarf auf der Innenverteidigerposition – muss der BVB jetzt zuschlagen?

Borussia Dortmund: Ginter ablösefrei – kommt es jetzt zur Rückkehr?

Für 10 Millionen Euro holte der BVB Matthias Ginter 2014 vom SC Freiburg nach Dortmund. Richtig durchsetzen konnte sich der Innenverteidiger aber nicht, weshalb sein Weg 2017 zur Borussia aus Mönchengladbach führt.

Dort ist er in den vergangenen Jahren zum Nationalspieler gereift, kommt regelmäßig im DFB-Dress zum Einsatz. Bei den „Fohlen“ ist Ginter Stammspieler, doch spätestens im Sommer wird er Gladbach verlassen.

„Nach langen Überlegungen habe ich mich dazu entschieden, den im Sommer auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern“, teilte Ginter am Dienstagabend bei Instagram mit. Er habe sich entschlossen „nochmal einen anderen Weg in meiner Karriere einzuschlagen.“

Wohin der Weg des 27-Jährigen führt, ist völlig unklar. Über Namen wie Newcastle United, Inter Mailand oder Lazio Rom war bereits spekuliert worden. Oder ist auch Borussia Dortmund ein Thema?

----------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Ende einer Odyssee – Star verrät: DARUM klappt es beim BVB endlich

Borussia Dortmund: Nächstes Mega-Juwel für Rose? „Unterschiedspieler auf extrem hohen Niveau“

Borussia Dortmund: Legende weiter vereinslos – Karriereende in Sicht? „Muss an alles denken“

----------------------------

Wieso der BVB über Ginter nachdenken sollte

Bei Ginter sollte der BVB durchaus ins Grübeln kommen: Ginter befindet sich im besten Fußballeralter, hat große internationale Erfahrung, ist Nationalspieler und dann auch noch ablösefrei zu haben.

Bei Borussia Dortmund besteht darüber hinaus durchaus Bedarf in der Innenverteidigung. Mats Hummels ist schon 33 Jahre alt, Dan-Axel Zagadou verletzungsanfällig und Manuel Akanji liebäugelt mit einem Abgang. Leih-Spieler Marin Pongracic kann die Erwartungen bislang nicht erfüllen und wird wohl gehen. Soumaila Coulibaly ist mit seinen 18 Jahren ein Versprechen für die Zukunft.

Ob Ginter aber innerhalb der Bundesliga wechseln wird oder sich einen dicken Vertrag bei einem internationalen Topklub angelt, ist noch völlig offen.

Einen weiteren Innenverteidiger hat Borussia Dortmund bereits ins Visier genommen. Hier mehr dazu! (fs)