Borussia Dortmund: Marco Rose singt Lobeshymne – „Für den Trainer ein Segen“

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Am Samstag (25. September) kehrt Trainer Marco Rose erstmals mit Borussia Dortmund zurück in den Borussia-Park nach Mönchengladbach – zu seinem Ex-Klub.

Neben Rose gibt es noch zwei weitere Profis von Borussia Dortmund, die wieder in die alte Heimat zurückkehren: Marco Reus und Thorgan Hazard. Einer der beiden BVB-Stars erhält jetzt viel Lob von seinem Trainer.

Borussia Dortmund: Marco Rose singt Lobeshymne

Seit 2019 ist Hazard bei Borussia Dortmund unter Vertrag und hatte immer wieder schwierige Zeiten erlebt. Zuletzt schwächten ihn Sprunggelenksprobleme, weshalb es zu 90 Minuten gegen seinen ehemaligen Klub nicht reichen werden, erklärte Trainer Rose am Donnerstag auf der Pressekonferenz.

Gleichzeitig schwärmte der BVB-Coach von seinem Spieler, der auf jeder Position in der Offensive spielen könne. „Er ist vielseitig einsetzbar. Er kann auf der Acht spielen, er kann Mittelstürmer spielen. Er kann auf der Zehn spielen, was, glaube ich, seine Lieblingsposition wäre. Er kann Flügelverteidiger spielen, kann Flügelstürmer spielen.“

Und das zeigte der Belgier auch in den zwei Jahren: Der Allrounder erzielte elf Tore im BVB-Trikot und bereitete 21 weitere vor. „Er ist ein hervorragender Fußballer, der eine gute Technik hat, der Eins-gegen-Eins gehen kann, auch wenn er nicht den herausragenden Speed hat.“

BVB-Star Hazard ist „ein Segen“

In der Mannschaft genießt Hazard großes Ansehen, genauso auch bei Marco Rose. „Für einen Trainer ist er ein Segen, weil er sehr polyvalent ist.“ Allerdings könnte der Belgier noch torgefährlicher werden und noch häufiger in Dribblings stürmen.

Abschließend hält Marco Rose fest: „Toto (Spitzname von Thorgan Hazard, Anm. d. Red.) ist ein wichtiger Faktor für uns.“ Das könnte er auch gegen seinen Ex-Verein sein. Zwar nicht für die volle Spielzeit, aber er sei auf jeden Fall eine Option.

----------------------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

----------------------------------------------

Der BVB-Trainer darf sich auf einen ungemütlichen Empfang gefasst machen. Die Gladbach-Fans kündigten zur Partie gegen Borussia Dortmund DAS hier an. (oa)