Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Nach Bellingham-Ausraster! Rose spricht Klartext – „Ist das, was ihn ausmacht“

Jude Bellingham: Der Aufstieg des nächsten BVB-Wunderkinds

Der junge Engländer Jude Bellingham ist das große Juwel im Mittelfeld des BVB. Mit gerade einmal 18 Jahren ist er bereits eine feste Größe im Team von Marco Rose. Wir zeigen euch, wie es dazu kam.

Dortmund. 

Nach dem Rückschlag gegen die Glasgow Rangers und dem Aus in der Euro-League bleibt bei Borussia Dortmund eine Szene besonders im Gedächtnis.

Nach einem Fehlpass platzte Jude Bellingham der Kragen. Das Juwel von Borussia Dortmund fuhr seinen Teamkollegen heftig an. Jetzt spricht Trainer Marco Rose.

Borussia Dortmund: Nach Bellingham-Ausraster wird Rose deutlich! „Überhaupt kein Thema“

Der Frust bei Jude Bellingham scheint tief zu sitzen. Während des Rückspiels in den Europa-League-Playoffs gegen die Rangers stand viel auf dem Spiel. Nach dem Aus im DFB-Pokal und der Champions League ist auch in der Euro-League früh Schluss für den BVB. Doch bereits während des Spiels platzte Bellingham der Kragen (alle Infos hier).

Vorm Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg wurde BVB-Coach Szene zu der Szene befragt. „Es war in der Mannschaft überhaupt kein Thema. Ich habe nichts mitbekommen, gehe davon aus, dass die Jungs darüber geredet haben“, so Rose. Er selbst finde die Situation gar nicht so dramatisch.

Rose wünscht sich mehr – „Was mir noch mehr von brauchen“

„Hatte aber nicht den Eindruck, dass da Redebedarf besteht.“ Vielmehr findet er lobende Worte für das Mega-Talent. „Wir sind auf dem Fußballplatz und wenn Jude Bellingham eine unglaubliche Stärke hat, neben seiner Qualität als Fußballer, dann ist es, dass er jedes aber wirklich jedes Spiel gewinnen will. Egal, ob im Training oder Pflichtspielen: Das strahlt er natürlich aus, das kommuniziert er auch“, erklärt der Fußball-Fachmann.

—————————————————

Mehr News zum BVB:

Borussia Dortmund: Im zweiten Anlauf? BVB vor Verpflichtung von Wunderkind

Borussia Dortmund: Dürfen die BVB-Fans sich auf das Comeback dieser Legende freuen?

Erling Haaland vor Entscheidung – plötzlich mischt nächster Topklub mit

—————————————————

Rose liefert auch einen Erklärungsansatz: „Dort, wo Jude herkommt, kommuniziert man das möglicherweise auf Englisch etwas härter. Ich hatte aber nicht den Eindruck, dass das in einer Form hängen geblieben ist. Jude will Spiele gewinnen, Jude ist sauer. Das ist das, was ihn ausmacht und was mir noch mehr von brauchen.“

Am Sonntag (26.02) kann der Engländer dann wieder Taten folgen lassen. Gegen den FC Augsburg bekommt der BVB die Chance auf Wiedergutmachung. Nun kann die Borussia seinen ganzen Fokus auf die Bundesliga legen.