Dortmund

Borussia Dortmund: Nächste Hiobsbotschaft für Marco Reus – Saisonstart in Gefahr!

Borussia Dortmund bangt weiter um Kapitän Marco Reus.
Borussia Dortmund bangt weiter um Kapitän Marco Reus.
Foto: imago images/MIS

Dortmund. Aus vier Wochen Pause wurden Monate. Längst ist klar: In dieser Saison wird Marco Reus für Borussia Dortmund nicht mehr spielen können. Doch die Prognose wird immer düsterer.

Auch beim Saison-Finale gegen Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) wird Borussia Dortmund ohne seinen Kapitän auskommen müssen. Die mysteriöse Muskelverletztung, die der 31-Jährige sich beim Pokal-Aus in Bremen Anfang Februar zugezogen hatte, lässt keinen Einsatz mehr zu.

Borussia Dortmund: Saisonstart für Marco Reus in Gefahr

Nun äußert sich BVB-Trainer Lucien Favre zum Zustand von Marco Reus. Und was der Schweizer sagt, klingt ganz und gar nicht hoffnungsfroh.

Favre sagt über Reus: „Er hat vor zwei Wochen wieder angefangen, mit der Mannschaft zu trainieren. Am Mittwoch hat er nach einer guten Stunde auf dem Patz wieder aufgehört. Die Hoffnung ist da, dass er zu Beginn der neuen Saison wieder fit ist.“

+++ Borussia Dortmund: Zorc lässt Moukoko-Bombe platzen – „Wir werden ihn…“ +++

Anfang März sollte Reus ursprünglich wieder fit sein – nun ist offenbar sogar der Saisonstart Mitte September in Gefahr.

---------------

Das ist Marco Reus:

  • Geboren 1989 in Dortmund
  • Spielte schon in der Jugend für den BVB
  • 2005 wurde er dort jedoch aussortiert, weil er als körperlich nicht robust genug galt
  • Über LR Ahlen fand Reus dann schließlich seinen Weg zu Borussia Mönchengladbach, wo er unter Lucien Favre zum Star der Mannschaft reifte
  • 2012 kehrte Reus dann zu Borussia Dortmund zurück
  • Seit 2018 ist Reus außerdem Kapitän des BVB

---------------

Was hat Marco Reus?

Einmal mehr wird der Ur-Dortmunder durch eine hartnäckige Verletzung für Monate aus der Bahn geworfen. Vermutet wird ein Sehnenanriss im Adduktorenbereich, offiziell bestätigt ist die Diagnose aber bis heute nicht.

--------------------------

Weitere aktuelle BVB-News:

--------------------------

Dabei schien Marco Reus nach mehreren „Seuchenjahren“ sein Verletzungspech zuletzt überwunden zu haben.

Ein Kreuzbandriss, eine Schambeinentzündung und mehrere kleinere Verletzungen, die sich aber als extrem hartnäckig herausgestellt hatten, kosteten den BVB-Star vor allem zwischen 2014 und 2018 zahlreiche Einsätze.

 
 

EURE FAVORITEN