Dortmund

Borussia Dortmund: Fans schäumen vor Wut wegen dieses Spruchs – „einfach die Fresse halten“

Ann-Kathrin Götze, Cathy Hummels und Co.: Das sind die 10 bekanntesten Spielerfrauen Deutschlands

Ann-Kathrin Götze, Cathy Hummels und Co.: Das sind die 10 bekanntesten Spielerfrauen Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Marco Reus verzichtet freiwillig auf die EM-Teilnahme. Für diese Entscheidung erntete er viel Verständnis und Lob, aber auch Kritik.

Mit harten Worten ging der neue Köln-Trainer Steffen Baumgart mit Reus ins Gericht. Das sorgte bei den Fans von Borussia Dortmund für mächtig Wirbel und Wut.

Borussia Dortmund: Baumgart lässt BVB-Fans mit Reus-Aussage schäumen

Zu gerne hätten die BVB-Fans ihren Kapitän auch bei der EM 2021 angefeuert. Doch Marco Reus sagte die Turnier-Teilnahme freiwillig ab.

Eine schwere Entscheidung (>> hier sein Statement), für die Reus Respekt verdient – sagten viele. Andere konnten es nicht nachvollziehen. Wie kann man als Sportler eine solche Chance verstreichen lassen?

Ex-Paderborn-Trainer Steffen Baumgart gehört eindeutig zur zweiten Kategorie. Das belegen seine jüngsten Aussagen im „Westfalen Blatt“.

„Diese Entscheidung finde ich sehr speziell“

„Der Junge ist in überragender Form, diese EM ist für ihn mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die letzte Chance, einen großen Titel zu gewinnen – und er macht lieber Urlaub“, sagte der 49-Jährige der Zeitung. „Diese Entscheidung finde ich sehr speziell“.

+++ Borussia Dortmund: Das ändert alles! BVB gelingt Mega-Coup +++

Ihn selbst hätte man „mit dem Rollstuhl zum Turnier fahren können, so heiß wäre ich gewesen“. Für eine Karriere in der DFB-Elf hatte es zu Baumgarts aktiver Zeit aber nicht gereicht.

---------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Marco Reus erntet Fan-Kritik für diese unglückliche Werbe-Aktion

Borussia Dortmund: Hakimi vor Wechsel – macht ausgerechnet ER alle Hoffnungen der BVB-Fans zunichte?

Borussia Dortmund: Üble Ohrfeige für Marco Rose! Das wird dem neuen BVB-Coach nicht gefallen

---------------------------

Viele Fans von Borussia Dortmund reagierten stinksauer auf die Aussagen des Bundesliga-Trainers (>> hier alles nachlesen). Im Netz machen sie ihrem Ärger Luft und greifen Baumgart harsch an.

Einige Reaktionen:

  • Der Herr Baumgart hat das nicht zu bewerten. So eine Entscheidung trifft allein der Spieler. Und der wird seine Gründe haben.
  • Was geht den das an?
  • Baumgart kann das mit seiner langen und erfolgreichen Nationalmannschaftskarriere sicher sehr gut beurteilen.
  • Der kultige Baumgart möge einfach die Fresse halten.
  • Baumgart hat die Pokalniederlage offenbar immer noch nicht verkraftet.
  • Was geht das Herrn Baumgart an, was Reus macht. Seine Entscheidung verdient Respekt. Sie ist für Reus traurig. Der BVB wird es ihm danken. Hoffentlich hat er einen schönen, erholsamen Urlaub.
  • Ich dachte immer, der Anstand verbietet es, über Spieler anderer Vereine zu reden und vor allem zu urteilen. Zeigt, was für ein Mensch Baumgart ist. Er sollte vielleicht erst mal vor der eigenen Tür kehren. Wenn man selbst nichts vorzuweisen hat, vielleicht mal Klappe halten.
  • „Was Paul über Peter sagt, sagt mehr über Paul aus als über Peter!“
  • Steffen Baumgart hat sicher während seiner herausragenden Spielerkarriere mehrfach schwere Verletzungen überstanden und sicher immer wieder in Topform gespielt und konnte so seine Vereine erfolgreich im Titelkampf unterstützen.
  • Herr Baumgart hat weder Marco Reus Qualität noch die Entscheidung in irgendeiner Form nachzuvollziehen und zu bewerten. Aber Hauptsache man hat wieder einen Aufhänger, um sich ins Gespräch bringen zu können. Ekelhafter Typ.
  • Soll sich auf Köln konzentrieren und seine Meinung über für sich behalten.

Gleichzeitig ist ein anderer BVB-Star trotz Verletzung zur EM gereist. Wird die tolle Geste noch zur Gefahr für Borussia Dortmund? Hier mehr erfahren >>